NaNoWriMo -Tag 3 im Liveticker

Soooo, Mitternacht, der dritte NaNo-Schreibtag beginnt und ich lade euch recht herzlich dazu ein, mir auch heute wieder beim Schreiben via Liveticker über die Schulter zu schauen. Alle Schreib-Liveticker-Einträge könnt ihr übrigens jederzeit unter dem Tag Schreibticker finden. Los geht's!

Montag, 03. November 2014

NaNoWriMo-Schreibtag 3. Mit meiner coolen NCIS-Mütze aus Washington.DC

NaNoWriMo-Schreibtag 3. Mit meiner coolen NCIS-Mütze aus Washington D.C.

00:19 Uhr: Dafür, dass ich in diesem Jahr überhaupt nicht geplant hatte, am NaNoWriMo teilzunehwmen (zwei Tage vorher dachte ich, ups, da war doch was?), bin ich bisher super vorangekommen. Wie ihr an den grünen Kästchen des Wordcount-Widgets sehen könnt, habe ich in den ersten beiden Tagen das Schreibpensum von 1.667 Wörtern erfüllt, das ich brauche, um innerhalb von 30 Tagen auf 50.000 Wörter zu kommen.… weiterlesen

NaNoWriMo-Tag 2 im Liveticker

Die gute Nachricht zuerst: Das WRITINGWOMAN FORUM ist fertig. Schlecht: ich habe damit praktisch gestern den ganzen Tag verplempert, weil die Technik anders wollte, als ich. Aber soeben begann ein neuer NaNo-Tag, an dem ich viel schreiben kann. Auch heute wieder im Liveticker, wie gestern schon.

Sonntag, 02. November 2014

Mein geheimnisvolles NaNoWriMo-Buchprojekt 2014

Um nochmal auf das WRITINGWOMAN FORUM zurückzukommen: Ich würde mich total freuen, wenn ihr es mit Leben füllen könntet, denn es herrscht natürlich gähnende Leere dort. Ein Forum ist ein Treffpunkt, und der lebt auch von Menschen, die vorbeikommen. Registrierte Benutzer sehen natürlich noch mehr, als Gäste, und einige Beiträge habe ich schon geschrieben. Ich freue mich auf euch! Kollegen, Bücherwürmer, Neugierige - einfach kommen :-)

Soooo, inzwischen ist es 00:19 Uhr: Unfassbar!… weiterlesen

Zeitplanung

Da ich unter Druck am besten arbeiten kann, habe ich heute meine Zeitplanung erstellt. Was ich bis Ende des Jahres geschafft haben will und in welchen "Häppchen", hatte ich neulich schon für mich definiert. Da eine Reihe jedoch auch von regelmäßiger Veröffentlichung lebt, habe ich versucht herauszufinden, was realistisch ist.

Montag, 20. Oktober 2014

Zeitplanung eKrimiReihe von Petra A. Bauer

Natürlich werde ich auch dabei noch detaillierter - spätestens wenn ich weiß, wann Lektorat und Grafiker fertig sein können. Und das Lektorat kann ja erst anfangen, wenn Band 1 so weit ist.

Der Plan sieht trotzdem erst einmal vor, Band 1 und 2 im Februar 2015 zu veröffentlichen, Band 3 im Juli und Band 4 im November.

Besagter erster Band wird gerade heftig von mir bearbeitet. Passagen, die mich schon länger genervt haben (v.a. bei Lesungen), fliegen in hohem Bogen raus. Ich stelle… weiterlesen

Krimireihe

Mein neues Kreativzimmer scheint meine Kreativität wrklich zu beflügeln. Nachdem ich mich in den letzten Jahren mehr auf meine Online-Magazine oder das Schreiben von Kolumnen - wie hier im neuen mindart-magazin - konzentriert habe, schreit meine Autorenseele mittlerweile sehr lautstark nach mehr Beachtung.

eKrimiReihe von Petra A. Bauer

Sonntag, 19. Oktober 2014

Das bedeutet, dass ich nicht nur mit der Planung der Ebook-Krimireihe schon sehr viel weiter fortgeschritten bin, sondern dass ich mit dem Schreiben begonnen und einen Zeitplan erstellt habe, was ich bis zum Jahresende geschafft haben muss.

Endlich in Arbeit: das Manuskript zur Krimireihe, Band 1.

Es fühlt sich gut an, endlich wieder Fiction zu schreiben, und ich habe das Gefühl, dass Fiction noch mehr Fiction nach sich zieht. Aber dazu später mehr.

Jetzt erst mal weiter im Manuskript :-)

Familienverhältnisse

Wie schreibe ich ein Buch? align="left" vspace="10" hspace="20" />In meiner kleinen Serie Wie schreibe ich ein Buch? weiche ich heute von meiner angepeilten Reihenfolge ab und liefere euch einen kleinen Exkurs, der zum Thema "Figuren" gehört. Die richtige Reihenfolge bzw. Struktur all dieser Schreibratgeber-Postings könnt ihr auf der Themenspecial-Hauptseite nachschauen.

Mittwoch, 09. April 2014

Bei meinem Debut vor rund 10 Jahren hatte ich den typischen Anfängerfehler begangen: meine Figuren hatten praktisch keine Vergangenheit und v.a. keine Familie. Das war jetzt für die Story vielleicht erstmal nicht so überaus relevant und es hatte auch keine Priorität, solche Dinge in dem recht beschränkten Platz unterzubringen. Doch nun kommt ein "ABER":

Fiktiver Stammbaum

Vergangenheit und Familienverhältnisse sind mitunter wichtig, um zu verstehen, weshalb Figuren in bestimmten Situation so handeln, wie… weiterlesen

Ich stelle alles auf den Kopf

Ich konnte übers Wochenende die Überlegungen für das Ebook-Reihenkonzept ein bisschen sacken lassen. Was dazu führte, dass sich noch mehr ändern wird, als ich ohnehin schon geplant hatte.

eKrimiReihe von Petra A. Bauer

Montag, 31. März 2014

Ich brüte das Reihenkonzept aus.

Ich habe meine Mindmap-Notizen wieder ausgepackt und erweitert. Karteikarten rausgekramt und vollgekritzelt, z.B. mit den Elementen, die die einzelnen Bände der Reihe enthalten sollen. Und auf anderen Karten einzelne Erzählstränge / Handlungsbögen skizziert. Also das, was hinzu kommen wird. Vom ursprünglichen Buch werden tatsächlich noch weniger Elemente übrig bleiben, als zunächst gedacht. Im Grunde könnte ich es eigentlich auf einige der handelnden Personen beschränken, aber ganz… weiterlesen


Seite 4 von 5 Seiten insgesamt. « Erste  < 2 3 4 5 > 

Buchveröffentlichungen der Berliner Autorin Petra A. Bauer

Mein Profil auf Mastodon (literatur.social)
 
20 Jahre writingwomans Autorenblog. Seit 2.9.2002.
 
Themenspecial:
Wie schreibe ich ein Buch?

Grafik

 

Q & A - Verlag finden

Empfehlungen

...

Follow Me on Pinterest

 

 

Grafik

 

MEIN TWITTER-BLOG: Treffpunkt Twitter

Grafik

Blogverzeichnisse Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis