Samstag

Montag, 29. Mai 2006

Komashoppen zu zweit - das gab es auch schon ewig nicht mehr. Halbe City-West leergekauft *g*
Nee, ganz so schlimm war es nun doch nicht, aber wir hatten einiges zu erledigen und viel Spaß dabei.
Irgendwann kam er Hunger, und wir fielen an der Budapester Straße in ein Döner-Restaurant ein.
Der Kellner / Wirt / wasweißich philosophierte ein wenig darüber, dass Männer ohne Frauen nichts seien und Frauen ohne Männer auch nicht. Dann verabschiedete er uns mit den Worten: "Ich wünsche euch noch viel… weiterlesen

Schaulaufen am neuen Hauptbahnhof

Samstag, 27. Mai 2006

heute früh (also gegen 00:30 Uhr) sind wir zum neuen Hauptbahnhof gefahren. Zum Glück, nachdem dieser Psychopath 27 Leute abgestochen hat, wie wir vorhin aus dem Radio erfahren haben. Die Lightshow haben wir auch verpasst, aber das war nicht schlimm.
Der ehemalige, popelige S-Bahnhof (Lehrter Stadtbahnhof) hat sich endlich zu etwas gemausert, das einer Hauptstadt würdig ist, nämlich einem Hauptbahnhof, der den Namen verdient. Göttlich, die Glasarchitektur ist ganz nach meinem Geschmack. Zoo war… weiterlesen

Wendland-Time

Montag, 15. Mai 2006

Hach, war das wieder schöööön!
Das zweite lange Workshop-Wochenende mit meinen - Lieblingskolleginnen, die zum Teil schon Freundinnen für mich sind :-)
43 Frauen in einem wunderbaren Seminarhaus, kein Streit, alles easy, viele Workshops, vorwiegend gutes Wetter, prima Wein, prima Guinness, prima Cidre, nie vor vier Uhr morgens ins Bett, und um acht Uhr wieder aufgestanden und freiwillig (!!!) Yoga gemacht…
Tolle Tipps, viele Infos, tief- und abgründige Gespräche, und lecker All-you-can-eat-Essen… weiterlesen

Criminale-Nachlese

Dienstag, 02. Mai 2006

Schee war´s ;-)
Schon der Blick auf Koblenz, als ich von der Autobahn kam und sich die Abendsonne, durch die Wolken kämpfend, auf dem Rhein spiegelte, trieb mir fast die Tränen in die Augen.
Ich bin eh ein wenig sentimental, und sieben Stunden Fahrt, allein durch Nebel und Regen, hatten mich darüberhinaus ziemlich depressiv gemacht.
Habe dann in Koblenz nette Kollegen, nette Einheimische und nette Urlauber kennengelernt, und meine Lesung auf Festung Ehrenbreitstein war auch als gelungen zu… weiterlesen

Flitterwochen :-)

Dienstag, 18. April 2006

Oder zumindest eine Flitterwoche haben mein Liebster und ich gerade an der Riviera verbracht.
Ja, ehrlich, wir sind seit über 17 Jahren verheiratet, aber das war der erste Urlaub ohne Kinder!
Direkt nach der Hochzeit hatten wir kein Geld (WEGEN der Hochzeit, wie so oft *g*), naja und dann halt die Kiddies.
Die hatten wir nun auf zwei aufopferungsvolle Freundinnen verteilt (die dann ihrerseits jeweils 6 Kinder im Haus hatten, dickes Lob und Dank!!)
War das eine himmlische RUHE!
Das Wetter war zwar… weiterlesen

Mit dem Taxi zum Auto

Mittwoch, 05. April 2006

Eigentlich dachte ich, heute wäre nicht mein Tag.
Die Haare liegen nicht (schlimm, davon hängt die Stimmung ab, oder umgekehrt *ggg*), ich hatte tausendundzwölf Dinge zu erledigen / besorgen.
Bei ALDI wurde ich doof angeschaut, weil ich einen Herrn, der zwei Dinge bezahlen wollte nicht vorließ, da ich nur ein einziges Teil gekauft hab und noch tausendundelf Sachen zu erledigen. Und das mir, die ich bei meinen sonstigen Megaeinkäufen immer den halben Laden vorlasse, nojo. Jedenfalls bedankte der… weiterlesen


Seite 18 von 20 Seiten insgesamt. « Erste  < 16 17 18 19 20 > 

Buchveröffentlichungen der Berliner Autorin Petra A. Bauer

Mein Profil auf Mastodon (literatur.social)
Bald 20 Jahre writingwomans Autorenblog. Seit 2002.
Themenspecial:
Wie schreibe ich ein Buch?

Grafik

 

Q & A - Verlag finden

Empfehlungen

...

Follow Me on Pinterest

 

 

Grafik

 

MEIN TWITTER-BLOG: Treffpunkt Twitter

Grafik

Blogverzeichnisse Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis