Um es mal mit Boris zu sagen:

Mittwoch, 31. Januar 2007

Ich bin drin! :-)
Es hat mich zweieinhalb Stunden Rumprobieren gekostet, aber plötzlich war ich online. Einfach so :-) Aber ich hab jetzt auch kapiert, wo das Problem lag. Und ich habe mir diesmal den RICHTIGEN Schlüssel auch zu den anderen Notizen geschrieben, die ich zuerst nur verwendet hatte. Natürlich war es die ganze Zeit das falsche Kennwort ;-)
Haaach, schön, die Notebooktastatur - ich hab das feine Klickern vermisst, das ich schon von meinen alten Schleppi kannte. Ich mag das viel mehr als die… weiterlesen

Heute ist doch gar nicht Montag….

Dienstag, 30. Januar 2007

Aaaaarrrgggghhhhh!
So, der Urschrei musste mal sein.
Ich sitze gerade am Kinderrechner. Nicht freiwillig. Ich hab mir heute ein Notebook gekauft. das ist ja nicht per se negativ. Auch nicht, dass ich mich ewig nicht entscheiden konnte und alle mir von Vista abgeraten hatten (nachdem ich es gekauft hatte…). Bisher tut mir Vista ja auch nichts.
Nee, aber ich hab PMS. Auch nix Ungewöhnliches, aber in folgender Kombination tödlich:
Mein stationärer PC ist aufgrund meines Notebook-Kaufes offenbar… weiterlesen

Grußwort zur Infantastica 2007

Donnerstag, 25. Januar 2007

Grußwort des

Oberbürgermeisters

Dr. Bernhard Gmehling

zum Schreib- und Lesefestival

„Infantastica 2007"

in Neuburg an der Donau

Der im Herzen Bayerns gelegenen Renaissance- und Kulturstadt Neuburg an der Donau wird heuer die große Ehre zu Teil, Veranstaltungsort des bundesweit beachteten Schreib- und Lesefestivals „Infantastica" sein zu dürfen. Es freut mich sehr, dass die Initiatoren, Mechthilde Lagleder und Matthias Hoppe, ihre Heimatstadt für ein Wochenende zum Zentrum für Schreib-… weiterlesen

Auftakt des Infantastica-Storymailings

Donnerstag, 25. Januar 2007

Man reiche mir einen riesigen Fö(h)n

Donnerstag, 25. Januar 2007

damit ich die Straßen trocknen kann…
Heute Nacht hat es also auch Berlin erwischt: Der erste Schnee in diesem Winter. Und hinterm Wald wieder mehr Schnee als hier, dafür zum Ausgleich nicht geräumt… Der weiße Krempel kann im Garten und in der Landschaft ja gerne liegen bleiben. Sieht ja auch hübsch aus. Nur leider völlig ungeeignet zum Autofahren, und das muss ich ja leider täglich :-(

Band drei

Mittwoch, 24. Januar 2007

Wieso schreibt die über den dritten Krimiband, wo sie gerade angefangen hat, den zweiten Band zu schreiben?
Das will ich gerne erklären: Die Grundidee zu Band drei (so der Verlag das denn so haben will), existiert schon seit einigen Jahren. Seit ich an einem Jugendbuch gearbeitet hatte (um mir zu beweisen, dass ich ein Buch auch zu Ende schreiben kann). Der Vater der Protagonistin ist Kriminaler, und jagt eben jenen Killer, der mir seitdem nicht aus dem Kopf ging. Armin Bender heißt der Killer… weiterlesen


Seite 1 von 7 Seiten insgesamt.  1 2 3 >  Letzte »

Buchveröffentlichungen der Berliner Autorin Petra A. Bauer

 

über 10 Jahre writingwomans Autorenblog

Flattr this Mit flattr mal für writingwomans Autorenblog spenden,
als kleines Dankeschön für die Inhalte.
Wie es geht, steht hier.

Themenspecial: Wie schreibe ich ein Buch?

Grafik

 

Q & A - Verlag finden

Empfehlungen

...

Follow Me on Pinterest

 

 

Grafik

 

MEIN TWITTER-BLOG: Treffpunkt Twitter

Grafik

Blogverzeichnisse Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis