Grußwort zur Infantastica 2007

Grußwort des

Oberbürgermeisters

Dr. Bernhard Gmehling

zum Schreib- und Lesefestival

„Infantastica 2007"

in Neuburg an der Donau

Der im Herzen Bayerns gelegenen Renaissance- und Kulturstadt Neuburg an der Donau wird heuer die große Ehre zu Teil, Veranstaltungsort des bundesweit beachteten Schreib- und Lesefestivals „Infantastica" sein zu dürfen. Es freut mich sehr, dass die Initiatoren, Mechthilde Lagleder und Matthias Hoppe, ihre Heimatstadt für ein Wochenende zum Zentrum für Schreib- und Leseförderung machen. Im Namen aller Neuburgerinnen und Neuburger heiße ich alle Gäste aus Nah und Fern herzlich Willkommen. Ganz besonders freue ich mich auch darüber, dass unsere Bundesfamilienministerin Ursula von der Leyen meiner Bitte auf Übernahme der Schirmherrschaft gefolgt ist.

„Infantastica" – schon allein der Name ist Poesie und sagt viel aus über ein Festival, das in Neuburg eine besondere literarische Seite zum Klingen bringt. Im Titel vereint das spannende und ehrgeizige Projekt die Worte Infans (Kind) und Fantasie, um die es ja im Wesentlichen geht.

Dass es in Anbetracht der schier übermächtigen Konkurrenz der elektronischen Medien immer schwieriger wird, jungen Menschen ein gutes Buch nahe zu bringen oder sie gar selbst zum Schreiben zu animieren, kann keinen überraschen. Das Projekt „Infantastica" zeigt uns allerdings, dass mit Ideenreichtum, engagierter Vorbereitung sowie namhaften Jugendbuchautoren, Illustratoren und Kindermedienmachern eine wahre Begeisterungswelle unter unseren Kindern und Jugendlichen ausgelöst werden kann – die rege Beteiligung ist der beste Beweis dafür.

Ich danke den Initiatoren für das Engagement und das Geschick, das sie mit der Verwirklichung der „Infantastica" bewiesen haben. Dem Festival wünsche ich den verdienten Erfolg – viele aktive Teilnehmer, gut besuchte Veranstaltungen, spannende Erzählungen und Geschichten sowie viele neue Freunde des Lesens und Schreibens. Unseren Gästen wünsche ich einen angenehmen Aufenthalt in einer der schönsten Städte Süddeutschlands und freue mich auf ein Wiedersehen.

Dr. Bernhard Gmehling Oberbürgermeister

» » Heute ist doch gar nicht Montag….

« « Auftakt des Infantastica-Storymailings




Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich

Buchveröffentlichungen der Berliner Autorin Petra A. Bauer

 

über 10 Jahre writingwomans Autorenblog

Flattr this Mit flattr mal für writingwomans Autorenblog spenden,
als kleines Dankeschön für die Inhalte.
Wie es geht, steht hier.

Themenspecial: Wie schreibe ich ein Buch?

Grafik

 

Q & A - Verlag finden

Empfehlungen

...

Follow Me on Pinterest

 

 

Grafik

 

MEIN TWITTER-BLOG: Treffpunkt Twitter

Grafik

Blogverzeichnisse Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis