Listen

Ich habe mir heute zum Arbeitswiedereinstieg eine vergnügliche Tätigkeit gesucht:Ich habe Listen erstellt, die mir irgendwann hoffentlich einmal hilfreich sind, z.B. wenn ich irgendwo festhänge und eine zündende Idee brauche. Am Ende sind es vier verschiedene Listen geworden:- Settings: Alles vom Altersheim bis Zuckermuseum- Charaktere: enthält Berufe, Sportler(Eisschnellläufer,Fallschirmspringer), verschiedenartige Leute halt- Events: Admirals-Cup über Kleintierzüchtermesse und Presseball bis Vernissage- Spezialisten: Leute, die ich kenne und zu bestimmten Dingen befragen kann. Vom Amerikanischen Schulsystem über Schildkrötenzucht bis Zahnarzt.Listen erstellen macht echt Spaß, ich kann das empfehlen. Ich habe alles alphabetisch geordnet, das erleichtert auch das Nachdenken. Ich werde das demnächst mal mit den Kindern spielen, so ähnlich wie Stadt, Land, Fluss, aber eben nur Orte und Berufe, soviel ihnen einfällt. Und wenn ich mal hänge, tippe ich irgendwo auf die Listen und arbeite mit dem weiter, was ich gerade treffe.Und die Spezialisten können mir bestimmt irgendwann nützlich sein.Überlegt doch mal, welche Berufsgruppen Ihr persönlich kennt, welche Leute ein ausgefallenes Hobby haben und somit Spezialist uaf ihrem Gebiet sind. Wenn Euch in Euren Romanen dazu eine Info fehlt, wisst Ihr gleich, an wen Ihr Euch wenden könnt. Oder Ihr verwendet es überhaupt nur im Roman, weil Ihr Euch vorher überlegt habt, welch skurrile Typen Ihr zu Eurem Bekanntenkreis zählt *g*Bei den Settings habe ich sowohl allgemeine Begriffe gewählt, als auch ganz konkrete Orte (beispielsweise ein ganz bestimmtes Hotel, das mir gut gefällt).Ja, und dann viel mein Blick auf den PLUS-Prospekt, der heute gilt und ich bin ganz schnell ins Auto gehopst. Vorgestern wollte eine Klassenkameradin meines Ältesten nämlich jede Menge Schulmaterial faxen (der Große war doch auch krank). Und genau da war das Thermopapier alle, und außerdem hat er auch noch ein Teil von dem Uraltgerät (Ebay, ein Postfaxgerät der ersten Stunde) abgebrochen. Und da kam das PLUS-ANgebot wie gerufen: Fax, Drucker, Kopierer, Scanner in einem für 89,- Euronen!Ich hab das letzte erwischt!!! Nun bin ich bald wieder faxlich zu erreichen, juchhu, und auch das Kopieren ist jetzt komfortabler, denn das Thermopapier war echt eine Zumutung...

» » Kollegen

« « Telepathie?




Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich

Buchveröffentlichungen der Berliner Autorin Petra A. Bauer

 

über 10 Jahre writingwomans Autorenblog

Flattr this Mit flattr mal für writingwomans Autorenblog spenden,
als kleines Dankeschön für die Inhalte.
Wie es geht, steht hier.

Themenspecial: Wie schreibe ich ein Buch?

Grafik

 

Q & A - Verlag finden

Empfehlungen

...

Follow Me on Pinterest

 

 

Grafik

 

MEIN TWITTER-BLOG: Treffpunkt Twitter

Grafik

Blogverzeichnisse Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis