Die lange Buchnacht

in der Oranienstraße rückt näher. 5.Mai., 20:00 Uhr, oben im "Max & Moritz".
Ich moderiere ja nicht nur mit Anja zusammen (die Berliner Mörderische Oberschwester) den ganzen Abend, sondern trage selbstverständlich ebenfalls eine Shortstory zum Thema "Schlafzimmermorde" vor. Bis gestern hatte ich noch so gar keine Vorstellung, aber ein Ideenkeim schlich sich ein, und den habe ich unbewusst gedreht und gewendet, auch heute Morgen im Bett (Ihr seht, das scheint für mich die beste Zeit zum Ideenwälzen zu sein, vorausgesetzt, es ist nach neun, ich bin ausgeschlafen und darf noch gemütlich liegenblieiben).
Inzwischen nahm die Kurzgeschichte also Gestalt an; das grobe Konzept steht jedenfalls in meinem Word-Dokument. Nun kann sie nicht mehr weg, und morgen werde ich wieder einen Schritt weiter sein. Gut, dass Feiertag ist, dann fällt mir nach dem Aufwachen sicher wieder etwas ein.
Jetzt mag ich nicht mehr. Ich bin müde, und ich weiß, dass es jetzt nichts nützen würde, wollte ich die Geschichte mit Gewalt zwingen fertig zu werden. Denn ich hab ja noch vier Tage. Oder fünf, wenn ich den 5.5. noch mitzähle *g*
Nee, so lange kann ich mir schon wegen anderer Termine keine Zeit lassen. Aber theoretisch…

» » Alles Wüste

« « Infantastica 2007 im TV




Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich

Buchveröffentlichungen der Berliner Autorin Petra A. Bauer

 

über 10 Jahre writingwomans Autorenblog

Flattr this Mit flattr mal für writingwomans Autorenblog spenden,
als kleines Dankeschön für die Inhalte.
Wie es geht, steht hier.

Themenspecial: Wie schreibe ich ein Buch?

Grafik

 

Q & A - Verlag finden

Empfehlungen

...

Follow Me on Pinterest

 

 

Grafik

 

MEIN TWITTER-BLOG: Treffpunkt Twitter

Grafik

Blogverzeichnisse Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis