80 Kilo in einem Jahr abnehmen? Das geht!

Keine einseitige Kohlsuppen-, Hollywood-, Atkins- oder sonstige Diät, keine Wundermittel und Abnehmpülverchen, sondern konsequente Ernährungsumstellung und Sport - das machte aus dem stark übergewichtigen Sascha buchstäblich eine halbe Portion. Vielleicht macht euch der Beitrag Lust darauf, eurem Schweinehund ein paar Manieren beizubringen ;-)

Es war ein Silvestervorsatz, wie er in jedem Jahr von Millionen Menschen auf der Welt gefasst und meist nicht durchgehalten wird: Endlich abnehmen!

Allerdings handelte es sich bei dem damals 31Jährigen, nicht um ein paar Pfund zuviel oder hier und da ein Wonneröllchen. Sascha wog 163 Kilo und hatte es buchstäblich satt. Er ging kaum noch aus dem Haus und das wollte er ändern.

Wie oben bereits zu lesen war - er hat es geschafft. Seht selbst:

Wie Sascha in einem Jahr 80 Kilo abnahm. Vorher - Nachher

Foto mit freundlicher Genehmigung von Sascha Ahlmann

Ich lernte Sascha über das Sportportal Dailymile kennen und war so beeindruckt von dieser Abnahme, dass ich euch unbedingt davon berichten wollte. Auch Men's Health widmet ihm eine Doppelseite in der aktuellen Ausgabe.

Zunächst machte er sich klar, dass Burger und Pizza, sowie Cola und Limo auf seinem Speiseplan nichts mehr zu suchen hatten. Wasser, vernünftiges Frühstück und abends keine Kohlenhydrate mehr, das war ein Weg zum Erfolg. Der andere lag ihm buchstäblich zu Füßen, denn er zog sich Laufschuhe an und begann zu joggen.

Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten, und weil Sascha seinen Schweinehund offenbar sehr effektiv im Griff hat, ging das Gewicht stetig bergab:

Gewichtsabnahmekurve. Fast 80 Kilo in einem Jahr kontinuierliche Abnahme

Diese Kurve ist fast schon eine Gerade :-) Inzwischen trainiert er auch im Fitnessstudio, und wenn ihn doch mal die Lust auf einen Burger überkommt, dann läuft er eben zwei, drei Kilometer länger.

Ihr seht - es geht. Und es hat anscheind einen völlig anderen Menschen aus ihm gemacht:

Wie Sascha in einem Jahr 80 Kilo abnahm

Foto mit freundlicher Genehmigung von Sascha Ahlmann

Hut ab!

Und euer Schweinhund so?

P.S: Besser erstmal zum Arzt, falls ihr auch eine solch hohe Gewichtsabnahme plant. Einfach um Vorerkrankungen auszuschließen. Besser ist das.

» » Ich nehm euch mal mit zum Joggen

« « Altes Foto




Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich

Buchveröffentlichungen der Berliner Autorin Petra A. Bauer

 

über 10 Jahre writingwomans Autorenblog

Flattr this Mit flattr mal für writingwomans Autorenblog spenden,
als kleines Dankeschön für die Inhalte.
Wie es geht, steht hier.

Themenspecial: Wie schreibe ich ein Buch?

Grafik

 

Q & A - Verlag finden

Empfehlungen

...

Follow Me on Pinterest

 

 

Grafik

 

MEIN TWITTER-BLOG: Treffpunkt Twitter

Grafik

Blogverzeichnisse Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis