1. Ferientag

Ich habe den Tag sehr chillig begonnen, nachdem ich ja gestern das Exposé rausgeschickt und die Steuererklärung angefangen habe. Schön ausschlafen und dann gab es am Frühstückstisch ne gemütliche Strick- und Web-Runde. Soll heißen, die Mädels haben gestrickt und Nr. 3 hat gewebt. Nr. 4 strickt schon seit knapp vier Jahren an einer Art Mini-Schal. Interessant, wenn man bedenkt, dass sie erst 9 Jahre alt ist. Immer mal wieder kramt sie das Strickzeug vor, und inzwischen geht es mit den rechten und linken Maschen schon recht flott. Es fallen auch nicht mehr so viele runter. Nr. 2 wollte daraufhin auch mal wieder was stricken, und ihr fielen die rechten Maschen auch gleich wieder ein. Links mag sie eh nicht so, also gibt es einen kraus rechts gestrickten… ja, was? Schal? Mal schauen, was dabei herauskommt.
Ich werde ihr wohl mal weiße und grüne Wolle besorgen und vernünftige Stricknadeln aus Bambus (die Metalldinger siind ätzend), dann kann sie ihre Kuscheltierparade mit Werder-Schals beglücken ;-) Sie selbst hat ja schon einen echten.
Jo, so könnte der Tag eigentlich weitergehen, aber die Steuererklärung schreit schon wieder, ganz zu schweigen von der Crime-Story und all den anderen Texten, die ich schreiben muss und will. Zum Glück bin ich ja wieder kreativ, nach dem ganzen, teils erzwungenen, Leerlauf.
Gruß an meinen Liebsten nach London!

» » Exposéwahn

« « Heilung in Sicht?




Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich

Buchveröffentlichungen der Berliner Autorin Petra A. Bauer

Mein Profil auf Mastodon (literatur.social)

Buy Me a Coffee at ko-fi.com
Mit einem Klick auf "Buy me a Coffee"
unterstützt du mein YA-Buchprojekt.

 

 
20 Jahre writingwomans Autorenblog. Seit 2.9.2002.
 
Themenspecial:
Wie schreibe ich ein Buch?

Grafik

 

Q & A - Verlag finden

Empfehlungen

...

Follow Me on Pinterest

 

 

Grafik

 

MEIN TWITTER-BLOG: Treffpunkt Twitter

Grafik

Blogverzeichnisse Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis