Die Sache mit der Planung

Mittwoch, 25. August 2004

Hatte eine so schöne To-Do-Liste estellt, und dann klingelte der Postmann. Naja, unsere BriefträgerIN brachte die beiden Bücher, die ich bestellt hatte, bevor ich unseren Kontostand sah *räusper*
Und da es Schreibbücher sind, und ich ja schreibe, sah ich es als legitim an, mich mal mit meiner beruflichen Lektüre im Liegestuhl zu befassen. Schließlich habe ich ja eh schon das ganze schöne Wetter im stickigen Dachkämmerlein verbracht und auf die Tasten eingeschlagen, ohne dass mich… weiterlesen

71 Seiten :-)

Dienstag, 24. August 2004

Unglaublich, wie locker das Schreiben abends von der Hand geht, wenn mein Lieblingsmann unterwegs ist. Sonst lese ich ja oder schau mit ihm fern oder.... Aber so hab ich in anderthalb Sunden sieben Seiten geschrieben. Einfach so. Nun kann ich wirklich sagen, dass ich die Hälfte habe. Und ich schick es auch diesmal nicht raus, bevor es fertig ist, sonst verlässt mich der Elan.

Gestern

Dienstag, 24. August 2004

habe ich mich mehr um meine Auftragsarbeit gekümmert, heute musste ich noch weiter für die Buchpräsentation wirbeln: (mit der Maus über das Banner gehen)

Buchpräsentation am 28.8. um 19:00 Uhr im Studio Maja, Ruppiner Chaussee 408, 13503 Berlin direkt am S-Bhf. Heiligensee

So bin ich bisher auch erst am Ende der Seite 64. Und dass ich jetzt schon wieder los muss, macht es irgendwie echt nicht besser.
Aber auch solche Tage gibt es im Leben eines Schriftstellers, das kann man ja nicht einfach wegdiskutieren.
Jetzt gönne ich meinem Rechner mal ne Pause - die Grafikkarte ist ziemlich am Ende (die muss es wohl… weiterlesen

13 Seiten

Donnerstag, 19. August 2004

habe ich heute geschrieben. Ich bin jetzt auf Seite 63 gelandet, und habe somit knapp die Hälfte geschafft. 150 sind angepeilt, aber 120 wären auch okay.
Ich muss mich jetzt zwingen mit dem Schreiben aufzuhören, sonst gibts heute kein Abendessen ;-)
Es ist ja nicht üblich, dass ich nachmittags schreibe, aber ich bin in einen Seitenrausch geraten. Nun wird mir auch klar, wie Dean Koontz 87 Bücher in 34 Jahren schreiben konnte: Seitenrausch. Zeilenkoller. Was weiß ich.
Es ist absolut… weiterlesen

Erstaunlich

Donnerstag, 19. August 2004

was sich so alles findet.
Als ich vorhin eine Projektzusammenfassung für Verlage gemacht habe, fiel mir wieder mein Jugendfantasyroman in die Hände. Ich hatte im Jahr 2000 57 Seiten wie im Rausch geschrieben, bis mir ein "Brotauftrag" dazwischen kam. Weiß der Geier, wieso ich daran nicht weiter gearbeitet habe.
Jedenfalls habe ich vor dieser Zusammenstellung heute ganz diszipliniert 4 Seiten an mienem aktuellen Projekt geschrieben und bin somit auf Seite 54 gelandet.

50 Seiten :-))))

Mittwoch, 18. August 2004

Ich bin heute erst gar nicht in Schwung gekommen. Ein Kind musste erst zur 3. Stunde in die Schule, und da war irgendwie alles durcheinander. Dann habe ich mit mir aber ein Machtwort gesprochen und in knapp 2 Stunden 7 Seiten geschafft *schulterklopf* Ich habe dann einfach geschrieben, bis ich die 50 Seiten voll hatte, das ist ja schon irgendwie ein magischer Punkt. Und zum ersten Mal habe ich nicht den Eindruck, dass ich nach 50 Seiten nicht mehr weiter komme, weil ich mir ja ein Gerüst… weiterlesen


Seite 254 von 255 Seiten insgesamt. « Erste  < 252 253 254 255 > 

Buchveröffentlichungen der Berliner Autorin Petra A. Bauer

Mein Profil auf Mastodon (literatur.social)
Bald 20 Jahre writingwomans Autorenblog. Seit 2002.
Themenspecial:
Wie schreibe ich ein Buch?

Grafik

 

Q & A - Verlag finden

Empfehlungen

...

Follow Me on Pinterest

 

 

Grafik

 

MEIN TWITTER-BLOG: Treffpunkt Twitter

Grafik

Blogverzeichnisse Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis