Ärgerschießing

Um ehrlich zu sein, bislang gibts nur den Trouble, zum Shooting bin ich noch gekommen ;-)
Seit Monaten steht ein neuer HP-Drucker hier rum, den ich noch nicht mal ausgepackt hatte. So'n Drucker / Scanner / Kopierer.
Nr. 3 fährt bald auf Klassenfahrt, und ich wollte ihr eine selbstgemachte Postkarte schicken. Mein alter Drucker ist mit Text okay, macht aber blasse Fotos mit Streifen. Ich hab also das Teil ausgepackt und eingeschaltet, und überhaupt brav das gemacht, was lt. dieser minimalistischen Anleitung zu tun war.
Aber anstatt zu drucken, blinkt mich das Ding an, wie ein Weihnachtsbaum. Davon steht in der Anleitung nichts. Ausgeschaltet, angeschaltet, nochmal im Druckpatronenfach gewühlt, ob da noch Verpackungskram vergessen wurde (der Patronenwagen fuhr nämlich auch nicht wie verlangt in die Mittte). Nix. Bloß ein schwarzes Platikdings mit Sprungfeder hüpfte mir fröhlich entgegen. Ich: "Hallo, grüß dich, wo willst du denn hin?" Aber das Teil tat so, als wäre ich gar nicht da. Ich drückte es wieder dorthin, wo es hergehüpft war und schaltete den Drucker wieder an: Blinkblinkblink. Dabei wollte ich doch bloß wieder schöne Fotos drucken *heul* Und nun zickt der Drucker schon, bevor ich ihn überhaupt an den Rechner angeschlossen habe. */me grummelt und druckt das Foto auf dem alten Drucker, mehr schlecht als recht*

» » Träge

« « Produktives Wochenende



Kommentare:


Klar blinkt der Drucker wenn er nirgends angeschlossen ist. So klug sind die mittlerweile, dass sie wissen, sie können Dir jetzt den Freundschaftsdienst des Druckens nicht erweisen, wenn sie keinen PC finden, der ordnungsgemäß mit dessen Treiber ausgestattet ist.
Treiber auf dem PC installieren (bei USB-Druckern gerne auch mal BEVOR der Drucker mit dem Rechner verbunden ist und angeschaltet wurde: deswegen genau die Bedienungsanleitung lesen!) und noch mal probieren … ,-)

creezy  am  22. Mai 2007



Hallo Creezy, das ist es ja, ich HABE mich an die Bedienungsanleitung gehalten. Und da steht klar und deutlich: Drucker nihct vor Schritt 14 (!) an den Computer anschließen. Sogar der Druckertest sollte ‘unangeschlossen’ automatisch abgewickelt werden.

Hm. Muss ich nicht verstehen. Aber ich werde morgen einfach mal weitermachen, vielleicht kapiert das Dings es ja dann. Danke für den Tipp!

petra.bauer  am  22. Mai 2007



Ja, einfach durchziehen, lass ihn blinken. Der hört bei echter Installation auch wieder auf. Meiner Erfahrung nach sind Druckerinstallationen das unlogischste was ein Gerät so bieten kann auf dem heutigen Markt! ;-)
*good luck*

——-

creezy  am  22. Mai 2007




Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich

Buchveröffentlichungen der Berliner Autorin Petra A. Bauer

Mein Profil auf Mastodon (literatur.social)

Buy Me a Coffee at ko-fi.com
Mit einem Klick auf "Buy me a Coffee"
unterstützt du mein YA-Buchprojekt.

 

 
20 Jahre writingwomans Autorenblog. Seit 2.9.2002.
 
Themenspecial:
Wie schreibe ich ein Buch?

Grafik

 

Q & A - Verlag finden

Empfehlungen

...

Follow Me on Pinterest

 

 

Grafik

 

MEIN TWITTER-BLOG: Treffpunkt Twitter

Grafik

Blogverzeichnisse Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis