Hirnzellen auf Betriebstemperatur bringen…

Das ist jetzt vordringlich. Habe es schon mit Italienisch-Vokabeln versucht (lerne mit http://www.phase6.de; absolut empfehlenswert für alles, was man auswendig lernen muss), aber noch umhüllt ein Dämmergefühl die obere Kopfregion, einschließlich der Augen.Die Messe gestern war anstrengend, obwohl wir erst mittags dort waren, aber abends hatte ich ja noch die Lesung und während der anschließenden zweistündigen Autofahrt hatte ich mir mehr als einmal gewünscht, einfach die Augen schließen zu dürfen. Ich muss auch bei Matratzenberührung eingeschlafen sein, aber mitten in der Nacht hat uns jemand eine SMS geschrieben… Sonst ist das Handy nicht oben, aber wenn einer von uns nachts unterwegs ist, dann schon. Natürlich war ich dann hellwach und heute morgen zu nichts mehr zu gebrauchen. Der Zustand dauert an.
Die Kleinen sind da echt taffer: Obwohl sie die Genehmigung hatten erst zur 3. Stunde gehen zu dürfen, sind sie um sieben aufgestanden, weil sie den NaWi-Unterricht (Naturwissenschaften) nicht verpassen wollten. Schließlich hatten sie gestern schon Geschichte versäumt, weil ich sonst den ertsen Messetermin nicht geschafft hätte. Ich hatte ihnen ja versprochen sie wieder mitzunehmen, und ich muss sagen ich hatte zwei Engelchen dabei: Beim Termin mit einem meiner Lektoren saßen sie brav neben mir und haben in einem Pferdebuch des Verlags geschmökert. Bei der Signierstunde standen sie eisern am Stand - ich musste sie zu einer Runde um die Stände nötigen, damit sie sich ein bisschen austoben, aber sie waren in Nullkommanix zurück. Sie waren nett und höflich zu allen, haben beim Essen ohne Mäkeln zugelangt (nicht immer selbstverständlich bei den beiden), und haben sich x-mal bedankt, dass ich sie wieder mitgenommen habe. Am Schluss durften sie sich in der Comic-Ecke was aussuchen. Wir sind nun um eine große 'Hello-Kitty'-Tsche und ein lustiges Fisch-Comic-Buch reicher ;-) Die letzten zwanzig Minuten bis Messeschluss haben sie mit der "Wii" gespielt, während ich auf einem Sofa saß und relaxte.
Bei der Lesung waren die Kleinen auch sehr aufmerksam; es war echt süß. So macht ein Messetag Spaß :-)

» » Sowas aber auch

« « Leipziger Buchmesse heute




Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich

Buchveröffentlichungen der Berliner Autorin Petra A. Bauer

Mein Profil auf Mastodon (literatur.social)

Buy Me a Coffee at ko-fi.com
Mit einem Klick auf "Buy me a Coffee"
unterstützt du mein YA-Buchprojekt.

 

 
20 Jahre writingwomans Autorenblog. Seit 2.9.2002.
 
Themenspecial:
Wie schreibe ich ein Buch?

Grafik

 

Q & A - Verlag finden

Empfehlungen

...

Follow Me on Pinterest

 

 

Grafik

 

MEIN TWITTER-BLOG: Treffpunkt Twitter

Grafik

Blogverzeichnisse Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis