3 Tage Lesungen im Atrium

Das Atrium im Märkischen Viertel war einst eine normale Grundschule. Seit eingen Jahren ist es eine so genannnte "kulturelle Angebotsschule". D.h. externe Schulklassen aus dem gesamten Bezirk nehmen an kreativen Aktionen teil.

Montag bis Mittwoch nächster Woche finden beispielsweise literarische Vormittage statt. Ich lese an allen drei Tagen aus Pirates of Plymouth - Piraten von Plymouth und beantworte Fragen zum Autorendasein und Literaturbetrieb. Anschließend bekommen die Kinder eine Schreibaufgabe zum Thema. Ich bin gespannt, was dabei herauskommt.

Und ich hoffe, dass ich dabei keine Pappnase tragen muss ;-)

» » Krimi-Autorin Elisabeth George wird 60. Hörfunktipp

« « Twitter-Lyrik mit BoD und dem Literaturcafé




Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich

Buchveröffentlichungen der Berliner Autorin Petra A. Bauer

 

über 10 Jahre writingwomans Autorenblog

Flattr this Mit flattr mal für writingwomans Autorenblog spenden,
als kleines Dankeschön für die Inhalte.
Wie es geht, steht hier.

Themenspecial: Wie schreibe ich ein Buch?

Grafik

 

Q & A - Verlag finden

Empfehlungen

...

Follow Me on Pinterest

 

 

Grafik

 

MEIN TWITTER-BLOG: Treffpunkt Twitter

Grafik

Blogverzeichnisse Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis