Einträge mit dem Tag: ESC


ESC-Liveblogging

Ich mache heute mal spontan drüben bei jawl.net Liveblogging beim Eurovision Song Contest mit.

Samstag, 26. Mai 2012

Sonst twittere ich ja eher live mit, aber so ist das auch mal wieder lustig.

Wenn ihr vorab mal schauen wollt, wer da alles unsere Gehörnerven strapazieren wird (sprich: Die Teilnehmer des ESC 2012), schaut einfach hier.

Ich glaube ja nicht wirklich, dass Unser Star für Baku Roman Lob in Aserbaidschan mit Standing Still einen Blumentopf gewinnen kann, auch wenn das Lied ganz nett ist. Aber lassen wir uns gemeinsam überraschen!

Besonders lustige / wissenwerte / interessante Beiträge poste ich vielleicht auch hier - das entscheide ich aber spontan.

Jetzt erstmal Fußball schauen (Deutschland - Schweiz, EM-Testspiel) :-)

Bis nachher! UPDATE:

Zwischenstand um 22:00 Uhr: Viele Wallewalle-Kleider, gute Stimmen, reichlich Schnarchlieder. Und der bösen Königin aus Albanien hat jemand mächtig auf den Fuß getreten. Nichts, wo ich sagen würde, yeah, das ist das Siegerlied! Den meisten Unterhaltungswert boten bislang die ineinandersteckbaren Ömchen aus Russland, die keinen Ton trafen und immer was von "Schlumpf" sangen.

Aber von der Optik her, bevorzuge ich dann doch die italienische Version von Amy Winehouse. Sehr hübsch, die Dame.

Mal gucken, was noch so kommt. Roman Lob war ja auch noch nicht.

UPDATE 22:24 Uhr

Schweden war interessant, und die Frau war seeeeehr hübsch. Diese Haaaare! #Neid
Der Beitrag der Türkei ist irgendwie, ähm ... eigenwillig.

UPDATE 22:33 Uhr

Spanien war nicht der Rede wert.
Deutschland: Vor Beginn des ESC dachte ich, Roman Lob hätte keine Chance, aber im Gegensatz zu den Schnarchliedern ist das wenigstens geradlinig und sauber. Gute Stimme. Und ohne die Mütze wäre der Gesang noch besser ;-)

UPDATE 22:45 Uhr

Malta tralala. Mazedonien, och nö.
Und Irland die New Romantics wiederentdeckt. Spacig mit explodiertem Pudel auf dem Kopf. Und leider können sie nicht singen.

UPDATE 23:00 Uhr

Die Moldawier sind ja mal lustig. Und das Lied hat auch Ohrwurmpotenzial. Serbien und Ukraine sind irgendwie an mir vorbeigerutscht, Muss aufregend gewesen sein.

Jetzt geht das Voting los und ich stell den Läppi mal beiseite, bevor er mich ganz verbrutzelt.

UPDATE 23:35 Uhr

Nach fünf Votings können wir eigentlich getrost davon ausgehen, dass Deutschland beim Kampf um den Sieg sowas von gar keine Rolle spielen wird. Mir gefielen Schweden und Moldawien gut, und die sind ja ganz gut weit vorne.

Ansonsten denke ich, dass die eigentlichen europäischen Länder eher nach der Musik voten und weiter im Osten werden die Lieblingsländer unterstützt.

UPDATE 23:45 Uhr

Schweden fürt nach 15 Votings mit 28 Punkten. Ich schau jetzt vom Bettchen aus weiter und sage hier mal gute Nacht in die Runde. Ich nehme an, der Sieger morgen heißt Schweden.

Eurovision Song Contest 2010

Ich hab nicht live gebloggt, weil ich mit Livetwittern beschäftigt war. Ich habe es noch NIE erlebt, dass meine ganze Timeline nur ein einziges Thema hatte: #ESC

Samstag, 29. Mai 2010

NOCH ist es nicht entschieden, aber Lena ist derzeit auf Platz eins.

Das letzte Mal, das ich den ganzen (damals noch) Grand Prix verfolgt hatte, hat Deutschland gewonnen. Vielleicht ist das ja ein gutes Omen? ;-)

Ich drücke weiterhin die Daumen, auch wenn wir jetzt wieder weniger Punkte bekommen haben. Von Griechenland, ähem.

Mein ESC-Senf bei Twitter

Wie auch immer, es wre ein super Erfolg für Lena, selbst wenn es nicht der erste Platz wäre.

Jetzt wieder 12 Punkte von Dänemark. Es wird spannend :-)

Melde mich gleich wieder.

----

Lena ist so locker und freakig, ich glaube nicht, dass das gespielt ist. Ich hoffe, sie bleibt so, denn wenn DAS jetzt kein Grund ist völlig abzuheben, was eigentlich dann?

Es sieht nicht mehr so aus, als könnte sie das noch verlieren. Ich hoffe. Wieder 12 Punkte für Deutschland, diesmal aus Belgien.

Achja, und Raab, der kann sich darauf ja auch schon einen ... also, ist klar, was ich meine, gell? ;-)

-----

Ich finde es übrigens sehr schön, dass es nach der WM 2006 wieder was gibt, wo sich so viele gemeinsam freuen. Wird ja in Südafrika schwierig werden.

---

12 Punkte aus der Schweiz, 10 von Belgien. Das kann doch gar nicht mehr gefährlich werden, oder?

---

Huch schon 00:04? Also, Lena MeyerLandrut hat gewonnen und ich bin schuld, weil ich die ganze Zeit zugeschaut habe, wie damals, als Ein bisschen Frieden gewann.
Damals habe ich mit meinen Schulkameraden geschaut, das war auch sowas wie Live-Twittern *ggg*

YEEEAH!

Ist es blöd, dass ich mich über sowas so freue? Nee, oder? Ich weiß ja, dass ich damit nicht allein bin. So ein bisschen Freu-Flashmob muss einfach mal sein :-)))

Ist das nun nächstes Jahr in Berlin? Karten kaufen!

----

0:11 Uhr: Lena, herzlichen Glückwunsch!!! Bleib, wie du bist! Und Glückwunsch auch an Stefan Raab und das ganze Team.

Hihi der Alex Rybak ist ja raffiniert. Hat sich nen Kuss gelaut, der Kleene. Und Lena ist völlig fertig. "This ist not real!" Oh, doch.

---

00:18 Uhr, SIngen fällt ihr jetzt schwer. Ein bisschen wie betrunken sein ist das, gell?

"Ihr seid verrückt, ihr seid verrückt, oh mein Gott, ich dreh durch!" Jetz tkann sie auch kein Englsch mehr und "quatscht einfach nochmal'n bisschen" Göttlich!

So, Jungs von der Nationalmannschaft, jetzt will ich in Südafrika aber was sehen, was sich lohnt! Kann ja nicht sein, dass Lena das einzige Highlight im Jahr 2010 ist!

Buchveröffentlichungen der Berliner Autorin Petra A. Bauer

 

über 10 Jahre writingwomans Autorenblog

Flattr this Mit flattr mal für writingwomans Autorenblog spenden,
als kleines Dankeschön für die Inhalte.
Wie es geht, steht hier.

Themenspecial: Wie schreibe ich ein Buch?

Grafik

 

Q & A - Verlag finden

Empfehlungen

...

Follow Me on Pinterest

 

 

Grafik

 

MEIN TWITTER-BLOG: Treffpunkt Twitter

Grafik

Blogverzeichnisse Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis