writingwoman meets DSDS

Es gibt dieses interessante Vorurteil, Autoren würden ein glamouröses Leben führen und ständig auf Partys abhängen. Gut, dann schüre ich dieses Vorurteil jetzt .

In Mitte hat ein neues In-Restaurant aufgemacht: Das Spot in der Friedrichstraße / Ecke Oranienburger Straße, direkt neben Fresh'n Friends.

Ich war zum Grand Opening eingeladen und sehr angetan vom Ambiente, der Küche (geniale Pizza, wie ich sie nirgendwo vorher gegessen habe, sowie ungewöhnliche Häppchen und Pannettone) und der Gesellschaft. Hier habe ich zum ersten Mal mein Poken ausgeführt und mich als "Pokenerklärwoman" betätigt:

Na, habt ihr ihn erkannt? Zweiter von "Deutschland sucht den Superstar" 2007 - Martin Stosch, der im Spot seine neue Single vorgestellt hat.

Hier stehen wir draußen vor dem Spot, da erkennt man es sicher besser:

Wir haben uns den ganzen Abend sehr nett unterhalten. Da hätten mich so einige Mädels im Teenie-Alter beniedet, schätze ich mal ;-)

Im Hintergrund Kim Fisher.

Am 8.5. ist Martin übrigens wieder in Berlin. Wen es interessiert, hier sind die Daten seiner Promo-Tour.

So kann es also gehen im Leben einer Schriftstellerin ;-)

Alle Fotos: Ute Moritz. Vielen Dank!

» » Nicht vergessen: Heute Buchpremiere “Unschuldsengel”!

« « Speedlinking - Fix verknüpft am 5. Juni 2009




Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich

Buchveröffentlichungen der Berliner Autorin Petra A. Bauer

Mein Profil auf Mastodon (literatur.social)
Bald 20 Jahre writingwomans Autorenblog. Seit 2002.
Themenspecial:
Wie schreibe ich ein Buch?

Grafik

 

Q & A - Verlag finden

Empfehlungen

...

Follow Me on Pinterest

 

 

Grafik

 

MEIN TWITTER-BLOG: Treffpunkt Twitter

Grafik

Blogverzeichnisse Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis