@ work

Gestern:
Zwei Lesungen in der Grundschule meiner Kleinen, anlässlich des 10. Literarischen Vormittags der Schule.
Ich las auf Deutsch und Englisch vor fünften und sechsten Klassen.
Ich war noch ziemlich am Anfang, als im Dialog "Oh, Shit!" stand. Da meldete sich ein Knirps und sagte schüchtern: "Ich habe kein Englisch, nur Französisch, ich verstehe das nicht."
Ich willigte ein, dann alle englischen Passagen zusätzlich zu übersetzen. Meine - vermeintlich - rhetorische Frage: "Aber was 'shit' heißt, weißt du schon, nicht wahr?"
Er wusste es nicht :-)
Heute endlich mal einen Newsletter erstellt und an die Abonnenten rausgeschickt.
Falls Ihr auch einen wollt, sagt Bescheid unter petra.bauer at gmail.com.
Natürlich das 'at' ersetzen duch @, logo ;-)
Und morgen dann also die Lesung: Lesung
THALIA-Buchhandlung
Hallen am Borsigturm
Wer zuletzt lacht lebt noch
Ein Berlin-Krimi von Petra A. Bauer
23. November 2006
20:15 Uhr
Am Borsigturm 2
13507 Berlin
Die Filialleiterin musste noch einen Schwung Krimis nachbestellen, weil die Leute schon das halbe Schaufenster leergekauft hatten :-)

» » Die Lesung gestern

« « Krimianthologie




Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich

Buchveröffentlichungen der Berliner Autorin Petra A. Bauer

 

über 10 Jahre writingwomans Autorenblog

Flattr this Mit flattr mal für writingwomans Autorenblog spenden,
als kleines Dankeschön für die Inhalte.
Wie es geht, steht hier.

Themenspecial: Wie schreibe ich ein Buch?

Grafik

 

Q & A - Verlag finden

Empfehlungen

...

Follow Me on Pinterest

 

 

Grafik

 

MEIN TWITTER-BLOG: Treffpunkt Twitter

Grafik

Blogverzeichnisse Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis