NaNoWriMo - Tag 14 im Liveticker

Ich war vorhin ein bisschen hintendran mit dem Ticker; so richtig live war es da nicht, aber jetzt! Und ich hatte heute auch keine richtige Idee für ein Foto, also gibt es mal Catcontent:

Monsieur Katz auf unserem Wohnzimmerteppich

16:00 Uhr: Ich habe heute sehr viel herumgedacht, nicht nur am Plot, sondern auch darüber, was ich sonst noch schreiben will. Wörter hat das wieder mal keine gebracht. In irgendeinem Jahr hatte ich allerdings alles gezählt, was ich überhaupt geschrieben habe. Da wäre ich dann heute sehr weit gekommen, denn es war eine ellenlange Mail an eine liebe Kollegin dabei, sowie einige Beiträge in einem Autorenforum. Muss absolut auch sein - NaNoWriMo hin oder her.

Ich versuche jetzt, die Backstorys endlich fertig zu schreiben und etwas wie ein Grobexposé zu skizzieren, als Grundlage für das endgültige Exposé. Ich habe nur ständig den Eindruck, ich muss das per Hand machen oder in einem anderen Programm. Papyrus Autor ist toll, aber ich habe momentan das Gefühl, es engt mich ein, zumal ich für die verschiedenen Brainstorming- und Backstoryphasen jeweils ein anderes Dokument brauche. Oder zu brauchen glaube, um den Überblick nicht zu verlieren.

16:50 Uhr: Verteile die Szenen-Ideen auf die Kapitelstruktur. Ich gehe anfangs immer von 20 Kapiteln aus, die ich je nach Bedarf erweitere (oder kürze). Hat sich bei mir bewährt, weil ich so en Überblick behalte, und der Lektor damit auch sehen kann, was ihn erwartet. Wenn man so will, ist es eine Art Storyboard. Da werden ggf. auch noch Szenen hin und her geschoben. Wobei ich jetzt nicht jede einzelne Szene in die Struktur schreibe, sondern nur die wesentlichen Punkte.

18:35 Uhr: Unterbrechungen machen mich wütend. Vor allem, wenn ich es bin, die sich unterbricht. Heute reicht es schon, dass ich darüber nachdenke, was ich alles noch machen muss, das mit dem Schreiben / Plotten nichts zu tun hat. Morgen und übermorgen sind Geburtstagsvorbereitungen und Geburtstag von Kind 3 gewidmet. Putzen und son Mist. Und nach Hamburg soll ich eigentlich auch morgen mit, aber wann soll ich dann Kuchen backen? Da musss der Liebste wohl diesmal auf mich verzichten. Zerteilen kann ich mich nicht. Und abends, nach dem Stoppok-Konzert, mache ich keinen Handschlag mehr, schwöre!
Das hilft mir jetzt alles nicht wirklich dabei, wieder konzentriert in die Materie zu kommen. Dabei ist mir der NaNoWriMo im Moment ziemlich wurscht - aber ich will endlich das Exposé fertig haben, damit ich mich wieder der eKrimiSerie widmen kann, bis dann hoffentlich eine positive Rückmeldung vom Herausgeber kommt. Hmpf.

19:13 Uhr: Mache den Abwasch. Per Hand. Ich rede dabei mit mir über den Plot. Laut. Nicht mal die Katze iist hier, also wundert sich niemand.
Hauptsache, es hilft.

20:00 Uhr: 10.158 Wörter. Ha! Nach drei Tellern und Selbstgespräch sprudelten die Ideen nur so! ich habe jetzt das Wichtigste plausibel zusammengefügt und mit meinen Notizen im Manuskript / Exposé endlich die 10.000er-Marke geknackt, die ich laut NaNoWriMo-Kalender eigentlich vor acht Tagen hätte erreichen sollen *hust*
So what? Der Weg ist das Ziel

Nur der Abwasch ist noch lange nicht fertig.

20:17 Uhr: 10.267 Wörter. Weitere Teller, weitere Ideen. Das Plotnetz wird immer weniger löchrig. Dafür wird das Abwaschwasser kalt.

20:31 Uhr: 10.362 Wörter. Ich werde jetzt immer abends alle wegschicken und beim Abwaschen oder Putzen plotten :-)

Petra

» » NaNoWriMo - Tag 15 im Liveticker

« « NaNoWriMo - Tag 13 im Liveticker




Name:

Email:

URL:

Durch das Anhaken der Checkbox erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verabeitung Deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite von Dir angegebene Namen, E-Mail, URL, Kommentar sowie IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars. Detaillierte Informationen finden Sie in meiner Datenschutzerklärung.

Persönliche Angaben speichern? (Die Daten werden in einem Cookie auf Deinem Rechner gespeichert.)

Buchveröffentlichungen der Berliner Autorin Petra A. Bauer

 

über 10 Jahre writingwomans Autorenblog

Flattr this Mit flattr mal für writingwomans Autorenblog spenden,
als kleines Dankeschön für die Inhalte.
Wie es geht, steht hier.

Themenspecial: Wie schreibe ich ein Buch?

Grafik

 

Q & A - Verlag finden

Empfehlungen

...

Follow Me on Pinterest

 

 

Grafik

 

MEIN TWITTER-BLOG: Treffpunkt Twitter

Grafik

Blogverzeichnisse Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis