Großartige Dramaturgie

Man kannja über Krankenhausserien sagen was man will. Und über die Leute, die so etwas schauen ;-)
Ich oute mich hiermit: Ich habe jetzt eine Krankenhausserie gefunden, die ich mag, ach was, der ich entgegenfiebere, weil es wirklich nicht häufig vorkommt, dass ich mit fiktiven Figuren leide, manchmal sogar mitheule.
Ich rede von Greys Anatomy. Die Macher dieser Serie verstehen es meisterhaft, Spannung aufzubauen, Freud und Leid so dicht nebeneinander zu platzieren. Die Charaktere sind gut ausgestaltet, und die Cliffhanger sind vom Feinsten. Da kann man echt was lernen.
Hatte ich erwähnt, dass ich schon lange nicht mehr unbefangen fernsehen oder Bücher lesen kann? Autorenkrankheit.

» » Dafür schreibe ich

« « Die Macht der Musik



Kommentare:


Jaja, kenn ich. Vor zehn Jahren hab ich ein Jahr lang ziemlich heftig Sitcom geschrieben. Und wenn Frasier o.ä. lief und alles sich vor Lachen bog, saß ich mit unbewegter Miene davor und sagte nur: “Gut. Wirklich gut gemacht.”:(

Mittlerweile geht’s wieder.

——-

ChrisK  am  29. März 2007




Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich

Buchveröffentlichungen der Berliner Autorin Petra A. Bauer

Mein Profil auf Mastodon (literatur.social)

Buy Me a Coffee at ko-fi.com
Mit einem Klick auf "Buy me a Coffee"
unterstützt du mein YA-Buchprojekt.

 

 
20 Jahre writingwomans Autorenblog. Seit 2.9.2002.
 
Themenspecial:
Wie schreibe ich ein Buch?

Grafik

 

Q & A - Verlag finden

Empfehlungen

...

Follow Me on Pinterest

 

 

Grafik

 

MEIN TWITTER-BLOG: Treffpunkt Twitter

Grafik

Blogverzeichnisse Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis