Fleißiges Bienchen

Ich bin ziemlich arbeitswütig in den letzten Tagen. Gestern habe ich acht (!) Seiten am Krimi geschrieben. Heute wieder Lektoratstelefonate und anschließend "Exposéwarnung" rausgeschickt ;-)
Projekte, die ich bearbeiten muss / möchte in einer Liste zusammengestellt und auf satte neun Punkte gekommen. Fast alle wichtig.
Habe an meinen -> Mindmeister-Mindmaps weitergearbeitet, bzw. neue erstellt. Sehr praktisch, weil ich auch leicht switchen kann, wenn mir für ein anderes Projekt etwas einfällt. Ich werde über kurz oder lang für alle Projekte Mindmaps nutzen.
Und dann hab ich durch puren Zufall nach über einem Jahr das Ladegerät für meinen Pocket-PC wiedergefunden… Das DIng lag in einer Schachtel ganz ordentlich in einem meiner Büro-Billy-Regale. Bloß HINTER einem Ordner. Ich wäre da nie drauf gekommen. Nun kann ich den Pocket-PC also endlich wieder nutzen. Ich hoffe nur, er ist inzwischen nicht tiefentladen.
Und jetzt wird weitergekrimit ;-)

» » Ein Viertel geschafft!

« « Mindmeister




Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich

Buchveröffentlichungen der Berliner Autorin Petra A. Bauer

Mein Profil auf Mastodon (literatur.social)
Bald 20 Jahre writingwomans Autorenblog. Seit 2002.
Themenspecial:
Wie schreibe ich ein Buch?

Grafik

 

Q & A - Verlag finden

Empfehlungen

...

Follow Me on Pinterest

 

 

Grafik

 

MEIN TWITTER-BLOG: Treffpunkt Twitter

Grafik

Blogverzeichnisse Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis