Es gibt Texte

die strampeln und wehren sich mit Händen und Füßen.
Wie der, den ich gerade bearbeite, und den ich längst abgegeben haben wolltesollte. Das Thema mag ich, aber ich krieg ihn nicht geliedert. Alles ist so verzahnt. Wann immer ich einen Aspekt nach vorne stelle, drängt sich ein anderer dazwischen und schreit. "Hier müsste ich eigentlich hin!" Solch zickiges Verhalten kannte ich bislang nur von den Protagonisten meiner Bücher und Kurzgeschichten. Dass nun auch Sachtexte solche Starallüren entwickeln, ist mir neu. Echt.

» » Jetzt wollte ich es auch wissen…

« « No blogging this weekend




Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich

Buchveröffentlichungen der Berliner Autorin Petra A. Bauer

 

über 10 Jahre writingwomans Autorenblog

Flattr this Mit flattr mal für writingwomans Autorenblog spenden,
als kleines Dankeschön für die Inhalte.
Wie es geht, steht hier.

Themenspecial: Wie schreibe ich ein Buch?

Grafik

 

Q & A - Verlag finden

Empfehlungen

...

Follow Me on Pinterest

 

 

Grafik

 

MEIN TWITTER-BLOG: Treffpunkt Twitter

Grafik

Blogverzeichnisse Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis