Es geht los!

Wer zuletzt lacht, lebt noch. Ein Berlin-Krimi von Petra A. Bauer So langsam kommt der Vertrieb in Gang, auch wenn es z.T. recht schlafmützige Verkäufer gibt, wie beispielsweise in einer Berliner Karstadt-Filiale.
Die Mitarbeiterin behauptete das Buch nicht zu finden, und redete sich damit heraus, dass es sich wohl um einen regionalen Verlag handeln müsse, der seine Produkte nicht im Verzeichnis lieferbarer Bücher listen ließe. "Selbst wenn ich könnte, dürfte ich es nicht bestellen!"
Mein Verlag ist hinter der Sache her, aber ich habe es auch nur erfahren, weil ich die potentielle Käuferin persönlich kenne, und sie es mir erzählt hat.
Sollte Euch so etwas unterkommen, bitte melden!

» » And the winner is …

« « Bedingungslose Kapitulation




Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich

Buchveröffentlichungen der Berliner Autorin Petra A. Bauer

Mein Profil auf Mastodon (literatur.social)

Buy Me a Coffee at ko-fi.com
Mit einem Klick auf "Buy me a Coffee"
unterstützt du mein YA-Buchprojekt.

 

 
20 Jahre writingwomans Autorenblog. Seit 2.9.2002.
 
Themenspecial:
Wie schreibe ich ein Buch?

Grafik

 

Q & A - Verlag finden

Empfehlungen

...

Follow Me on Pinterest

 

 

Grafik

 

MEIN TWITTER-BLOG: Treffpunkt Twitter

Grafik

Blogverzeichnisse Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis