Deutschlandpremiere

Es war wieder einmal so weit: -> Novemberkinderfeier der Mauerfallkinder, die jedes Jahr von VW ausgerichtet wird. Diesmal waren alle in den Zoopalast zur -> Deutschlandpremiere von "Flutsch & weg" eingeladen.
Vorher gab es was zu Futtern und ein par Kleinigkeiten von VW.
Der Film war von den Machern von "Shrek" und Madagaskar, aber ich brauchte eine Weile um mich damit anzufreunden. Der Hauptdarsteller Roddy (eine Maus, die aussieht wie ein Mensch, sieht man von Schwanz und Ohren ab) ist kein knuddeliger Sympathieträger. Dafür spielen jedoch entzückende -> Nacktschnecken mit.
Letztlich wieder ein netter Film für die ganze Familie, mit Anspielungen zwischendrin, die wirklich nur Erwachsene verstehen (und nicht mal alle), was aber für die Kinder kein Problem ist.
Den Hauptdarstellern liehen Ralf Bauer und Jessica Schwarz ihre Stimme. Natürlich waren sie anwesend, ebenso wie die Regisseure und die amerikanische Originalstimme von Roddy.
Das Kino war so voll, dass zig Kleinstkinder die Fluchtwege belagerten, weil sie einfach keinen Sitzplatz mehr bekommen hatten, und die Wanderungen zur Toilette vor meiner Nase waren auch sehr spannend. Ich saß am Gang hab nicht gezählt, wie viele popcornklebrige Händchen sich vertrauensvoll an meinem Knie festgehalten haben…
Zu Hause gab es dafür im TV einen meiner Lieblingsfilme:
-> Notting Hill. Ein wunderbares Märchen…

» » Hauptaufgabe

« « Wunderbares Weekend




Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich

Buchveröffentlichungen der Berliner Autorin Petra A. Bauer

 

über 10 Jahre writingwomans Autorenblog

Flattr this Mit flattr mal für writingwomans Autorenblog spenden,
als kleines Dankeschön für die Inhalte.
Wie es geht, steht hier.

Themenspecial: Wie schreibe ich ein Buch?

Grafik

 

Q & A - Verlag finden

Empfehlungen

...

Follow Me on Pinterest

 

 

Grafik

 

MEIN TWITTER-BLOG: Treffpunkt Twitter

Grafik

Blogverzeichnisse Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis