1. virtueller Blog-Talk

Leider hatte ich keine Zeit um zur -> re:publica zu gehen. Ich hoffe, dass ich es im nächsten Jahr endlich schaffe, denn - treue Leser haben es sicher schon bemerkt - ich bin den neuen Medien sehr zugetan.
Leider erst heute habe ich bemerkt (via Twitter *g*), dass am Rande der re:publica aus der Frage, ob sich bei all der Blogge- SMSe- und Twitterei die Leute überhaupt noch zuhören, die Idee eines Blog-Talks entstanden ist.
Zum Thema

Reden statt Hören – Verändern Kanäle wie Twitter, SMS oder Blogs unsere Gesprächskultur?

diskutieren -> Thomas Knüwer (Indiskretion Ehrensache), -> Klaus Eck (PR-Blogger), -> Florian Steglich (Imgriff) und -> Jochen Mai (Karrierebibel) per Text und Videocast.
Es bloggen also diesmal nicht alle vor sich hin, sondern kommunizieren übergreifend in ihren Blogs. Man muss Kommunikation im Zeitalter der neuen Medien eben wieder völlig neu erlernen. Und auch lernen, dass es kein Zeichen von Unhöflichkeit ist, mit aufgeklapptem Notebook in einer Veranstaltung zu sitzen oder dem Redner per Handy neuen Input zu Twittern.
Ich finde diese Initiative gut und nachahmenswert.
Und ich glaube, ich weiß, welchen Workshop ich im nächsten Jahr im Wendland anbiete :-) ))
(Mehr zum Wnedland später, ich muss dringend wieder an die Arbeit)
-> Hier geht es zum ersten Beitrag des virtuellen Blog-Talks. Trackback virtueller Blog-Talk

» » Viel geschrieben gestern

« « RBB-Fernsehabend am 5. April 2008




Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich

Buchveröffentlichungen der Berliner Autorin Petra A. Bauer

Mein Profil auf Mastodon (literatur.social)
Bald 20 Jahre writingwomans Autorenblog. Seit 2002.
Themenspecial:
Wie schreibe ich ein Buch?

Grafik

 

Q & A - Verlag finden

Empfehlungen

...

Follow Me on Pinterest

 

 

Grafik

 

MEIN TWITTER-BLOG: Treffpunkt Twitter

Grafik

Blogverzeichnisse Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis