Ich bitte um eure Hilfe

Grafik Eine sehr liebe Freundin hat in der Nacht zum 9. Juli beinahe alles verloren, was sie hatte.

Der Brand, der aus ungeklärter Ursache ausbrach, hat das gesamte Dachgeschoss zerstört, das Carola (vielen auch bekannt als Melody von Moving Target) und ihre kleine Familie ausgebaut hatte. Liebevoll hatte sie Möbel restauriert und verziert, gerade auch für ihre kleine Tochter. Die Wohnung war als Altersversorgung gedacht - alles Ersparte war hineingesteckt worden.

Nun ist ein Schaden von rund 500.000 Euro entstanden, und wir alle wissen, wie lange Versicherungen brauchen. Doch Hilfe ist JETZT dringend notwendig!

Derzeit steht Carola vor dem Nichts. Zum Glück haben alle drei überlebt, auch die beiden Katzen, an denen sie sehr hängen. Ihr Mann Oliver war auf der Intensivstation, weil er noch versucht hatte, den Brand zu löschen.

Alles haben sie verloren, nur ihren Lebensmut nicht.
Und ihren Galgenhumor. Als ich Carola anrief, sagte sie "Ich spiele gerade Dresden 1945!", und die vielen Helfer vor Ort, die der Texttreff zusammengetrommelt hat, können nur bestätigen, dass die Beschreibung zutrifft.

Der Texttreff, das ist unser wichtigstes Netzwerk, und wieder einmal zeigt sich, dass es hier nicht nur um berufiche Dinge geht, sondern dass dieses Netzwerk aus Menschen besteht, die anpacken und helfen. Innerhalb kürzester Zeit war schnell und unbürokratisch ein Hilfstrupp organisiert, von Textinen in der näheren Umgebung Düsselsdorfs, die mithalfen aus den Trümmern zu bergen, was noch gerettet werden konnte, die eine Übergangswohnung organisierten, Leute die diese Wohnung rasch gemeinsam renovieren und viels mehr. Und der Texttreff hat auch eine Spendenhomepage eingerichtet, auf der ihr auch mehr über die Hintergründe erfahren könnt.

Carola hat mir einmal sehr geholfen. Und ohne Carola und Oliver gäbe es diese wunderbare Website nicht.
Das Webportal des Texttreffs haben Oliver und sie in mühevoller Kleinarbeit ehrenamtlich programmiert, gestaltet und gewartet.

Ich wohne zu weit weg um vor Ort anpacken zu können, aber ich habe sofort gespendet. Und ich bitte euch, dies auch zu tun. Normalerweise ist das gar nicht mein Ding um Spenden zu betteln, aber hier handelt es sich nicht um eine riesige Organisation, wo die Spendengelder bereits in der Verwaltung vesickern und man nicht weiß, wo das Geld landet. Hier kommt jeder Cent Carola, Oliver und ihrer zweijährigen Tochter zugute. Damit sie irgendwann wieder ein normales Leben führen können.

Stellt euch einfach vor, wie es wäre, wenn ihr selbst plötzlich alles verlieren würdet.

Spendet (jeder Euro zählt!), helft vor Ort und sagt es bitte weiter!

Abgebrannt. Wir helfen!

Das Spendenkonto:

Susanne Ackstaller
Konto 25 34 82 10
BLZ 700 510 03
Sparkasse Freising

(auf der Spendenhomepage wird Näheres zum Konto erklärt)

Weitere Blogbeiträge:

» » Leidenschaft

« « Sempervivum




Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich

Buchveröffentlichungen der Berliner Autorin Petra A. Bauer

Mein Profil auf Mastodon (literatur.social)

Buy Me a Coffee at ko-fi.com
Mit einem Klick auf "Buy me a Coffee"
unterstützt du mein YA-Buchprojekt.

 

 
20 Jahre writingwomans Autorenblog. Seit 2.9.2002.
 
Themenspecial:
Wie schreibe ich ein Buch?

Grafik

 

Q & A - Verlag finden

Empfehlungen

...

Follow Me on Pinterest

 

 

Grafik

 

MEIN TWITTER-BLOG: Treffpunkt Twitter

Grafik

Blogverzeichnisse Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis