Happy halben Birthday, Knut!

Ich hab ja von der Knutomanie reichlich spät erfahren. Und wir sind auch nicht in den Zoo gerannt, weil wir nicht Stunden anstehen wollten, damit der Kleine am Ende wieder schlafen musste, bevor wir ihn für zwei Minuten zu sehen bekommen hätten. Oder so.
Statt dessen wecken uns die Kinder neuerdings meist Samstags um 9:50 Uhr, zum Knut-Gucken via TV. So werde ich immer schön langsam wach und lerne hinterher prima was bei -> "Willi Wills Wissen". Und Knut, -> der bloggende Eisbär -> mit eigener Fanpage, ist ja auch wirklich knu(t)ddelig.
-> Und heute ist er also schon sechs Monate alt. Nun hat Sigmar Gabriel ihn auch noch zum -> offiziellen Maskottchen für die UNO-Naturschutzkonferenz im nächsten Jahr ernannt. Und die -> Hauptrolle in einem Kinofilm soll er auch noch bekommen. Puh, das muss dem pelzigen Kerlchen doch irgendwann alles zu Kopf steigen. Wenn ich überlege, dass man ihn anfangs im Grunde wegen des drohenden Rummels und der nicht artgerechten Haltung um die Ecke bringen wollte… Letztlich ist dieser Hype vermutlich überhaupt nur deshalb ausgelöst worden. Wie gesagt, ich habe es am Anfang nicht verfolgt. Vielleicht kan mich ja jemand eleuchten.
Also werde ich mich als vermutlich eine der ersten Gratulantinnen (00:28 Uhr) in die Schar derer, die da jubilieren, einreihen, und sagen: "Allet Jute, und halt die Ohren steif, Bärchen!"
Aber der Mini-Elefant im Tierpark ist auch süß ;-)

» » ‘Bitte mit Schuss’ - Kulinarische Kurzkrimis aus Berlin

« « Schreibblockade bekämpfen - Teil 2




Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich

Buchveröffentlichungen der Berliner Autorin Petra A. Bauer

Mein Profil auf Mastodon (literatur.social)
Bald 20 Jahre writingwomans Autorenblog. Seit 2002.
Themenspecial:
Wie schreibe ich ein Buch?

Grafik

 

Q & A - Verlag finden

Empfehlungen

...

Follow Me on Pinterest

 

 

Grafik

 

MEIN TWITTER-BLOG: Treffpunkt Twitter

Grafik

Blogverzeichnisse Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis