Es gibt Dinge

die schiebe ich wirklich ewig vor mir her. Terminvereinbarungen bei Ärzten z.B. Oder Hotelbuchungen. Letzeres habe ich heute endlich mal gemacht, und in dem einen Hotel prompt das letzte Zimmer bekommen, allerdings kürzer als ich wollte. Nun muss ich wohl nachts anreisen. Nojo. Sicher besser als nachts nach Hause fahren, das mache ich nie wieder.
Immerhin sind die beiden Buchungen jetzt in trockenen Tüchern. Habe heute Nacht nämlich geträumt, ich müsste unbescholtene Mitbürger anflehen, mich privat aufzunehmen ;-) Und spätestens, wenn mich Dinge bis in den Schlaf verfolgen, dann erledige ich sie endlich. Vom Unterbewusststein gestrickte Killerdeadlines sozusagen *g*

» » Sind wir weg?

« « Plopp!




Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich

Buchveröffentlichungen der Berliner Autorin Petra A. Bauer

Mein Profil auf Mastodon (literatur.social)

Buy Me a Coffee at ko-fi.com
Mit einem Klick auf "Buy me a Coffee"
unterstützt du mein YA-Buchprojekt.

 

 
20 Jahre writingwomans Autorenblog. Seit 2.9.2002.
 
Themenspecial:
Wie schreibe ich ein Buch?

Grafik

 

Q & A - Verlag finden

Empfehlungen

...

Follow Me on Pinterest

 

 

Grafik

 

MEIN TWITTER-BLOG: Treffpunkt Twitter

Grafik

Blogverzeichnisse Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis