Es gibt diese Tage

(und so sollten eigentlich alle sein), da setze ich mich einfach an den Schreibtisch und tüddel nicht lang rum, sondern schreibe, schreibe, schreibe.
Die Szenen laufen vor meinen Augen ab, und ich schreibe auf, was ich sehe.
Eben war ich am Flughafen. Dort ist die Protagonistin versehentlich mit George Clooney und seinen Bodyguards zusammengestoßen. Dann war ich in einer Hotellobby. Habe gesehen, wie eine korpulente Dame mit rotbraunen, kurzen Haaren sich über eine falsche Zimmerreservierung erregt hat. Habe später eine enttäuschte Protagonistin auf ihrem Schulweg begleitet. Alles an einem Vormittag, während ich hier unterm Dachfensterchen vor meinem Notebook saß.
Und doch war es fast so, als sei ich dabeigewesen.

» » Home Office

« « Büro, Büro




Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich

Buchveröffentlichungen der Berliner Autorin Petra A. Bauer

 

über 10 Jahre writingwomans Autorenblog

Flattr this Mit flattr mal für writingwomans Autorenblog spenden,
als kleines Dankeschön für die Inhalte.
Wie es geht, steht hier.

Themenspecial: Wie schreibe ich ein Buch?

Grafik

 

Q & A - Verlag finden

Empfehlungen

...

Follow Me on Pinterest

 

 

Grafik

 

MEIN TWITTER-BLOG: Treffpunkt Twitter

Grafik

Blogverzeichnisse Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis