Da war sie, die Frage

die wohl jeder Autor irgendwann (gerne auch öfter) zu hören bekommt:"Und? Kann man mit der Schreiberei denn einigermaßen gut verdienen?"Mein Gegenüber wusste nicht, was Nebenrechte sind. Ich hab ihr dann erklärt, dass es interessant werden könnte, wenn sich das TV für einen Stoff interessiert ;-)Auch niedlich, andere location, andere Frau:"Es ist wichtig, dass man nicht nur die Kinder im Kopf hat. Schön, dass du nebenher ein bisschen schreibst!"Wohlbemerkt kam der Satz, nachdem ich erzählt hatte, was alles hinter und vor mir liegt.Nebenher. Ein bisschen. Süß :-)Den ganzen Tag inzwischen. Tendenz steigend...Ich könnte ja mal zu meinem Liebsten sagen: Schön, dass du nebenher ein bisschen Management machst! *ggg*Das sind die Momente, in denen das Leben bunt und putzig ist!

» » Das Manuskript ist raus :-)

« « Simsalabim!




Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich

Buchveröffentlichungen der Berliner Autorin Petra A. Bauer

 

über 10 Jahre writingwomans Autorenblog

Flattr this Mit flattr mal für writingwomans Autorenblog spenden,
als kleines Dankeschön für die Inhalte.
Wie es geht, steht hier.

Themenspecial: Wie schreibe ich ein Buch?

Grafik

 

Q & A - Verlag finden

Empfehlungen

...

Follow Me on Pinterest

 

 

Grafik

 

MEIN TWITTER-BLOG: Treffpunkt Twitter

Grafik

Blogverzeichnisse Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis