Anscheinend oder scheinbar?

Anscheinend oder scheinbar? Wie heißt es richtig? In welchem Zusammenhang müsst ihr anscheinend benutzen und wann kommt scheinbar zur Anwendung? Ich bin sicher, dass einige Leser zum ersten Mal hören, dass es das Wort anscheinend überhaupt gibt ;-)

Petra_sw_mitMützeundiPhoneAnscheinend ist es sehr schwierig die beiden Begriffe auseinanderzuhalten. Sehr viele Menschen kennen das Wort anscheinend anscheinend gar nicht oder haben noch nie über die Benutzung nachgedacht. Denn zu 90% wird der andere Begriff benutzt: scheinbar. Der ist jedoch in 90% aller Fälle nur scheinbar richtig.

Habe ich euch jetzt so richtig verwirrt? Haltet ihr mich jetzt für einen Klugscheißer? Mir auch recht :-) Unsere Kinder wollten neulich den Unterschied erklärt bekommen. Und da es in der Tat nicht ganz einfach ist, habe ich mir überlegt, dass euch alle daran teilhaben lasse:

Die Anwendung von anscheinend und scheinbar an einem Beispiel

Stellt euch mal einen Klassenraum vor: Tische, Stühle, das Lehrerpult, Schränke - und definitiv kein Mensch ist drin. Der Klassenlehrer betritt mit einem Kollegen das Klassenzimmer, stutzt und sagt:  “Oh, es ist anscheinend niemand da!”

So, jetzt stellt euch bitte denselben Klassenraum vor, doch es sind Schüler unter den Tischen und im Schrank versteckt. Der Zopf einer Schülerin ist in der Schranktür eingeklemmt und schaut heraus, und einige Schüler haben ihre Füße nicht richtig unter den Tischen verborgen. Wieder kommt der Klassenlehrer mit seinem Kollegen herein und sagt: “Nanu? Niemand da?” Doch der Kollege deutet auf den Zopf und die Füße und korrigiert den Klassenlehrer: “Sieh mal - es ist nur scheinbar niemand da. Die Scherzkekse haben sich versteckt!”

Alles klar?

Ist anscheinend nur ein Füllwort?

Ich bin keine Sprachwissenschaftlerin, nur eine Sprach-Anwenderin. Doch ich liege sicher nicht falsch, wenn ich sage, dass die erste Variante, also der Begriff anscheinend anscheinend immer dann vorkommt, wenn etwas eigentlich eine Tatsache ist und nur eine ganz leichte Unsicherheit besteht, ob dem wirklich so ist. Im zweiten Fall haben wir es mit der Vorspiegelung falscher Tatsachen zu tun. Irgendetwas sieht nur so aus wie etwas oder jemand tut nur so als ob (...). Was glücklicherweise im echten Leben weitaus seltener vorkommt, als die häufige Verwendung von scheinbar vermuten lässt.

Wenn weiterhin Zweifel über die richtige Verwendung von anscheinend und scheinbar bestehen, solltet ihr das Füllwort lieber ganz weglassen. Das ist in jedem Fall richtiger als der gehäufte Gebrauch von scheinbar.

.

.

Das könnte euch auch interessieren:

Aus meinen anderen Blogs:

» » Spielend Englisch lernen für Kinder und Jugendliche

« « Word muss in die Schule



Kommentare:


Das hat mich jetzt doch ein wenig beschäftigt. Scheinbar hatte ich den Unterschied zwischen scheinbar und anscheinend gar nicht gekannt. Anscheinend war mir anscheinend auch nicht bekannt. uiui..

Sarah  am  30. Januar 2012



:-)
Dann freut es mich, dass ich dich anscheinend *g* ein wenig “erleuchten” konnte.

Lieben Gruß
Petra

Petra  am  30. Januar 2012



Hi, Petra, das hast du fein herausgearbeitet. Ich benutze beide Ausdrücke, aber achte sicher nicht immer auf die korrekte Unterscheidung. In Zukunft werde ich gewissenhafter darauf achten. (Oder die bayrische Variante “mir scheint ...” verwenden.)

Reinhard  am  31. Januar 2012



Freut mich immer, wenn ich helfen kann :-)

Petra  am  31. Januar 2012




Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich

Buchveröffentlichungen der Berliner Autorin Petra A. Bauer

über 10 Jahre writingwomans Autorenblog

Flattr this Mit flattr mal für writingwomans Autorenblog spenden, als kleines Dankeschön für die Inhalte.
Wie es geht, steht hier.

Themenspecial:
Wie schreibe ich ein Buch?

Grafik


Q & A - Verlag finden

Empfehlungen

...

Follow Me on Pinterest

Grafik

MEIN TWITTER-BLOG:
Treffpunkt Twitter

Grafik



Blogverzeichnisse
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis