Stöckchen rund ums Futter

-> Chaosblog hat mir wieder ein -> Stöckchen zugeworfen, das ich erst mit Verzögerung bemerkt habe *sowas aber auch*
Da will ich doch schnell mal die Nahrungsmittelfragen beantworten :-)
1. Welche drei Nahrungsmittel sind für dich unverzichtbar?
Unverzichtbar? Eigentlich keines. Es gibt immer leckere Sachen zu essen, und mir fällt auf Anhieb keines ein, bei dem ich weinen würde, wenn ich es nicht mehr essen dürfte, so lange es dafür was anderes Schnuckeliges gibt. Nudeln würde ich vielleicht am ehesten vermissen. Na gut und ganz ohne Wurst und Fleisch will ich auch nicht leben. Und ohne Käse genaugenommen auch nicht. Mir würden die Käsewürfel zum Rotwein wohl abgehen.
Seht ihr, so läuft das bei mir oft beim Schreiben. Mir will erst nichts einfallen, aber wenn ich anfange laut zu denken, kommt doch was dabei raus ;-)
Also:

  • Nudeln
  • Käse
  • Fleisch und v.a. Wurst
2. Welche drei Nahrungsmittel magst du überhaupt nicht?
  • Austern. Hab ich zwar noch nie probiert, habe ich aber auch nicht vor. Erinnert mich in Optik und Konsistenz an Zeuch, das Männer auch nicht essen würden, aber wir sollen immer ;-)
  • Hirn. Kalbsbries. Habe ich auch noch nicht gegessen, aber es sieht wenig verlockend aus.
  • Eisbein. Ist mir viel zu fett und wabbelig.
3. Gibt es ein Nahrungsmittel, das du gerne mal probieren möchtest? Wenn ja, welches?
Känguru, Zebra und so hatte ich schon. Im Mungos (oder wie das hieß) in Köln. Ich bin nicht sicher, aber je länger ich drüber nachdenke, vielelicht würde ich ja doch mal an einer gerösteten Heuschrecke o. ä. knabbern wollen. Kann ja so übel nicht sein. Hauptsache sie ist wirklich tot und knusprig.
Geränkemäßig würde ich gerne mal einen sündhaft teueren Champagner probieren, einen von der Sorte, die sich ein Normalsterblicher nicht leisten kann. Will sehen, ob der Unterschied wirklich so deutlich ist.
4. Was ist dein Lieblingsgetränk?
  • Schwarzer Tee mit Milch
  • alkoholisch: Rotwein und dunkle Biersorten (dunkles Hefeweizen, Guinness, etc.)
5. Welche Süßigkeit isst du am liebsten?
  • Mousse au Chocolat
  • fürs normale Naschen zwischendurch: aktuell: Marabou Nöt Choklad
6. An wen gibst du das Stöckchen weiter?
An -> Susi, an -> Biggi, an -> Mela, an -> Morgenland, an -> Mia Niemand, an -> Diagonale, an -> Phil und alle, die es haben wollen!
An -> Melody nicht - sie mag keine Stöckchen ;-) )

» » Ich bin mal nebenan – bei Bernd Röthlingshöfer

« « Klimaschutzbroschüre uneingeschränkt empfehlenswert




Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich

Buchveröffentlichungen der Berliner Autorin Petra A. Bauer

Mein Profil auf Mastodon (literatur.social)
Bald 20 Jahre writingwomans Autorenblog. Seit 2002.
Themenspecial:
Wie schreibe ich ein Buch?

Grafik

 

Q & A - Verlag finden

Empfehlungen

...

Follow Me on Pinterest

 

 

Grafik

 

MEIN TWITTER-BLOG: Treffpunkt Twitter

Grafik

Blogverzeichnisse Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis