Einträge mit dem Tag: Blogjubiläum


22.9.2002 - 22.9.2022 | Heute 20 Jahre Autorenblog!

Leute, ich glaube ich bin alt. Wie sonst ist es zu erklären, dass dieses Blog (das ich nach heutigem Stand lieber Autor:innenblog nennen würde) heute auf den Tag genau schon 20 Jahre alt ist? ZWAN-ZIG.
Und mir ist es tatsächlich zufällig eben eingefallen :-)

Donnerstag, 22. September 2022

Falls ihr euch wundert, dass die ältesten Einträge hier von August 2004 sind: Ich habe in den ersten knapp zwei Jahren auf Blogspot gebloggt und die Beiträge offenbar nicht mitgenommen. Aber das Startdatum kenne ich trotzdem genau.

Zwischenzeitlich war hier auch weniger los, aber ich habe lange Jahre fleißig jeden Schreibfortschritt gebloggt, Tipps für andere Autor:innen gegeben und zwischendurch auch mal Privates erzählt.

Ihr habt mich auf meinem Weg von der fünfzehnfachen Verlagsautorin bis zum #AbenteuerSelfpublishing und durch so manchen NaNoWriMo begleitet. Ihr habt auch das dreiminütige Feature über mich und meine Protagonistin Robina Bernhardt im rbb-Gernsehabend geschaut (und vermutlich auch meinen Kinderbuchexpertinnenbericht auf Sat1 gesehen, aber da habe ich keinen Link gefunden). 

Dieses Blog (jaaaaa, DAS Blog, weil es von das Weblogbuch kommt - 2002 wusste man das noch) durfte auch des öfteren auf Veranstaltungen als Beispiel dienen, weil es tatsächlich eines der ältesten deutschen Autorenblogs ist. Ich glaube nur das von Kai Meyer war noch älter. Leider bloggt er nicht mehr (das Blog an sich existiert auch nicht mehr. Nur einige Highlights, wie das Tagebuch von Eden), sondern veröffentlicht inzwischen seine Updates auf Facebook. 

 

WEITER GEHT'S!

 

Falls ihr auch gedacht habt, dass ich nicht mehr blogge, seid ihr auf dem Holzweg. Die längere Pause war vor allem der Tatsache geschuldet, dass ich mir direkt zu Beginn der Pandemie dieses Long Covid eingehandelt habe. Leute, das wünsche ich niemandem, es sei denn, ihr möchtet euch auch gerne mal anderthalb Jahre lang wie 95 fühlen. Sehr uncool, wenn man sich auf einem Weg, der normalerwise 5 Minuten dauert, dreimal hinsetzen muss (auch wenn es keine Sitzmöglichkeiten gibt). Jede Bewegung, z.B. 8 Stufen aus dem Keller hoch, hat mich für den Rest des Tages in den Sessel gezwungen. Von allem anderen gar nicht zu reden. Es wurde erst mit der ersten Biontech-Impfung im September 2021 besser. Danach hatte ich dann zwar noch zwei Corona-Infektionen, aber die eine ging "nur" mit Geruchs- und Geschmacksverlust einher (Delta), und die andere hat uns einfach alle tagelang mit hohem Fieber auf die Matte geschickt (Omikron). Ok, davon ist Appetitlosigkeit seit Monaten geblieben, aber das hindert ich wenigstens nicht am Schreiben.

Schreiben ging nämlich gar nicht mehr. Also, eigentlich hing es am Denken, weil ich mir mit Brainfog einfach keine Storys ausdenken konnte. Bücherschreiben war also unmöglich, aber Designarbeiten konnte ich machen - dafür reichte meine Hirnkapazität gerade so aus. Daraus ging dann auch meine Website planer-und-lernen.de hervor, weil ich ja noch nicht genügend Webseiten habe, haha. Das eine oder andere Schreib-GIF habe ich auch gebastelt.   

Aber jetzt habe ich ja gerade erst ein Buch herausgegeben, das mal nicht von mir war, sondern von der Patentanwältin Dr. Renate Weisse, mit der ich mal eine sehr interessante und unterhaltsame Podcastfolge gemacht habe. Mehr über ihr Buch #nursechsprozent und was ich durch meine Herausgeberschaft gelernt habe, habe ich kürzlich berichtet.

Das - und ein paar andere Puzzleteile - haben dazu geführt, dass ich mir endlich wieder Notizen zu meinen Manuskripten gemacht habe. Kann also weitergehen :-)

Ich hoffe, ihr bleibt mir weiterhin gewogen. Vielleicht so die nächsten 20, 30 Jahre? 

planer-und-lernen.de | Bücher & digitale Downloads | Planer, Lernmaterial, Klassenraumdeko, Malbücher, Rätselhefte u.v.m.

12 Jahre writingwomans Autorenblog!

Follow my blog with Bloglovin

Unfassbar, aber wahr: Am 22.09.2002 schrieb ich den allerersten Eintrag hier in diesem Blog! Und nun hätte ich den Geburtstag doch beinahe vergessen. Aber der 1. Geburtstag eines anderen Blogs ließ mich auf das Datum schauen und - Bääääm! Happy Birthday Autorenblog!

Montag, 22. September 2014

12 Jahre writingwomans autorenblogEigentlich ist das ein Grund zum Feiern, aber da ich den Termin ebenso elegant verbaselt habe, wie das fünfjährige Jubiläum von bauerngartenfee.de, war da ja nun nix mit Vorbereitung.

Ich kann mir ja noch was überlegen, aber ich wollte heute zumindest "Piep!" sagen. Oder habt ihr eine tolle Idee, wie ich die dinosaurierartigen 12 Netzjahre angemessen feiern könnte?

Danke auf jeden Fall für 12 Jahre Treue! Ich weiß, dass einige von euch von Anfang an dabei sind und auch über Flautenzeiten immer wieder hier vorbeigeschaut haben. Auch wenn es um Dinge geht und ging, die gar nichts mit meinem Autorendasein zu tun haben. So bin ich halt ;-) Ich drücke mich auch gerne nicht NUR durch Schreiben aus. Wer länger dabei ist, weiß, dass ich gerne zeichne, Videos drehe, podcaste, fotografiere, etc.

Und meine anderen Web-Projekte fordern ja auch Zeit und Energie. Allein die Bearbeitung der Fotos bei Beiträgen wie dem, den ich heute für mama-im-job.de über den Barfusswanderweg im Kanton Appenzell schrieb. Allein die AUSWAHL der Bilder! Ich habe so viele irre Landschaftsaufnahmen, aber wenn ich da nicht selektieren würde ...

Wie auch immer, ich werde auch weiterhin hier schreiben. Vielleicht weiterhin nicht so regelmäßig, aber ich freue mich immer über jeden von euch!

Alles Liebe!

Grafik: © THesIMPLIFY - Fotolia.com

Buchveröffentlichungen der Berliner Autorin Petra A. Bauer

Mein Profil auf Mastodon (literatur.social)
 
20 Jahre writingwomans Autorenblog. Seit 2.9.2002.
 
Themenspecial:
Wie schreibe ich ein Buch?

Grafik

 

Q & A - Verlag finden

Empfehlungen

...

Follow Me on Pinterest

 

 

Grafik

 

MEIN TWITTER-BLOG: Treffpunkt Twitter

Grafik

Blogverzeichnisse Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis