Achtung, Diskussion ab halb eins:

Montag, 30. Juli 2007

-> Der PR-Blogger feiert Dreijähriges und lädt ab zwölf Uhr dreißig zur Diskussion über Blogs und Social Networking.

Montag *seufz*

Montag, 30. Juli 2007

Das muss mir echt mal jemand erklären: Gestern (und auch in den Tagen davor) bin ich geplatzt vor Arbeitswut. Hab gebrainstormt, Exposés ausgearbeitet, viel am Krimi geschrieben, kurz: Ich kam mir vor wie ein Workoholic.
Nun ist Montag, und schon fühle ich mich völlig unproduktiv. Liegt es an den äußeren Umständen? Heute Nacht hab ich ewig wach gelegen. Vielleicht bin ich durch den Stromausfall geweckt worden, denn es war super ruhig und ich konnte nicht wieder einschlafen. Nachdem der Schlaf… weiterlesen

Schreibblockade bekämpfen - Teil 6

Freitag, 27. Juli 2007

Die Deadline ist noch nicht nah genug für den ultimativen Druck? Und trotzdem mogelt ihr euch an der Arbeit vorbei?
Da die meisten sog. Schreibblockaden schlicht im Nicht-Anfangen-Können begründet sind, suche ich am liebsten Tricks heraus, die mich entweder zum Anfangen zwingen, oder mir den Einstieg zumindest schmackhaft machen. Das ist dann hoffentlich auch was für euch.
- Ich hatte euch ja neulich von ywriter erzählt, und heute habe ich in diesem Programm ein geniales Tool entdeckt: Daily… weiterlesen

Ein Viertel geschafft!

Donnerstag, 26. Juli 2007

Nein, eigentlich mehr. Ich habe vorsichtshalber ein wenig mehr Seiten als Ziel genommen, weil ich ohnehin später etwas streichen werde. 10% der ersten Fassung sollte hinterher weg, das haben schon viele schlaue Autoren gesagt.
Nachdem ich jedesmal bei großen Projekten monatelange Anlaufzeit brauche, bin ich jetzt wieder richtig drin im Geschehen. Ich weiß auch nicht, wann der Moment kommt, an dem es 'Knack' macht, und man mit den Protas wieder Kaffee trinken kann. Ich würde diesen Zeitpunkt… weiterlesen

Fleißiges Bienchen

Mittwoch, 25. Juli 2007

Ich bin ziemlich arbeitswütig in den letzten Tagen. Gestern habe ich acht (!) Seiten am Krimi geschrieben. Heute wieder Lektoratstelefonate und anschließend "Exposéwarnung" rausgeschickt ;-)
Projekte, die ich bearbeiten muss / möchte in einer Liste zusammengestellt und auf satte neun Punkte gekommen. Fast alle wichtig.
Habe an meinen - Mindmeister-Mindmaps weitergearbeitet, bzw. neue erstellt. Sehr praktisch, weil ich auch leicht switchen kann, wenn mir für ein anderes Projekt etwas einfällt. Ich… weiterlesen

Mindmeister

Dienstag, 24. Juli 2007

Weil ich gefragt wurde, womit ich denn die Mindmaps erstelle, die ich im - Montags-Beitrag erwähnte:
Ich bin bei - elien.de über eine Anwendung namens - "Mindmeister" gestolpert. Ich besitze auch "Freemind", finde es aber weniger schön zu händeln. Und Mindmeister hat den unschlagbaren Vorteil, dass ich die Maps online habe und von jedem PC der Welt drauf zugreifen kann, wenn mir etwas Neues einfällt.
Darüberhinaus kann man Freemind-Maps jedoch importieren, und über die Vista-Sidebar… weiterlesen


Seite 1 von 6 Seiten insgesamt.  1 2 3 >  Letzte »

Buchveröffentlichungen der Berliner Autorin Petra A. Bauer

 

über 10 Jahre writingwomans Autorenblog

Flattr this Mit flattr mal für writingwomans Autorenblog spenden,
als kleines Dankeschön für die Inhalte.
Wie es geht, steht hier.

Themenspecial: Wie schreibe ich ein Buch?

Grafik

 

Q & A - Verlag finden

Empfehlungen

...

Follow Me on Pinterest

 

 

Grafik

 

MEIN TWITTER-BLOG: Treffpunkt Twitter

Grafik

Blogverzeichnisse Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis