*switch*

Donnerstag, 21. Dezember 2006

Zwischen Erledingung der Weihnachtspost (diesmal die private - die Fotokarten sind tatsächlich rechtzeitig gekommen, bedüfen jedoch der Bearbeitung, genauer, der Beschneidung *g*) und Arbeit hin und her schalten. Die Notizen aus der Provinz Turnhalle gestern eintippen und weiterverfolgen. Mindmap ergänzen und neue Geistesblitze erhalten. Der Liebste hat Urlaub und beschaut die klavierspielende Jüngste in der Schule.
Ich freu mich derweil auch noch über liebe Weihnachtspost. Offenbar ist meine… weiterlesen

Stoppok

Mittwoch, 20. Dezember 2006

Ich schulde euch ja noch zwei Konzertberichte. Wir waren letzten Mittwoch und Donnerstag on the road. Mittwoch bei Stefan Stoppok, der mal wieder solo unterwegs war. Wir haben ihn schon oft gesehen, weiß gar nicht mehr WIE oft, und häufig auch solo. Und hier hab ich was, damit Ihr wisst, wieso ich es liebe in seine Konzerte zu gehen, instead of only listening to his records:
Öhm, und wenn das nicht klappt, dann schaut doch mal bei YouTube unter https://www.youtube.com/watch?v=VCX_1Mu2yVE Ist… weiterlesen

Aufschwung, Unterschwung, Salto,…

Mittwoch, 20. Dezember 2006

… Bocksprung, Schwebebalken, Bodenturnen, hüpf ;-)
So sah mein Vormittag aus. Natürlich habe ich dem Treiben nur zugeschaut. Ein Schnupper-Turnwettkampf im Romain-Rolland-Gymnasium. Die Kleine ist an ihrer Schule in der Geräteturn-AG und hat dort auch mitgemacht. War aber auch interessant zu sehen, was die anderen so geturnt haben, v.a. die drei großen Jungs (darf man die indem Alter noch Jungs nennen? okay: Kerle *g*), die echt reichlich Muckis aufzuweisen hatten und gleichzeitig keine Angst.… weiterlesen

Wenn die bunten Fahnen wehen…

Dienstag, 19. Dezember 2006

… geht die Fahrt wohl über's Meer. Oder so.
Jedenfalls habe ich gerade die Korrekturen an der Druckfahne zu meinem Langenscheidt-Kinderkrimi rausgeschickt. Spielt immerhin auch auf einem Schiff :-) Allerdings ist diese Fahne nur schwarzweiß. Nein, keine Piratenflagge. Oder doch? *ggg*

Alter Ego

Dienstag, 19. Dezember 2006

Der Trend geht eindeutig zum Zweit-Ich.
Nachdem ich mehrmals vergeblich die zentrale Zeitvergabestelle um einen persönlichen 96-Stunden-Tag ersucht hatte, habe ich mir als Alternative die Anschaffung einer Zweitpetra überlegt. Die könnte dann jetzt die Weihnachtspost erledigen, Geschenke einpacken, an meiner Stelle zum Arzt gehen, die Kinder zu Geburtstagen und Weihnachtsveranstaltungen fahren, kochen, waschen, putzen (falls sie dafür neben dem anderen Kram überhaupt noch Zeit findet), und was… weiterlesen

Ballast abgeworfen

Montag, 18. Dezember 2006

Zugegeben - ich bin ein bisschen langsam.
Besonders was Kündigungen angeht.
In diesem Fall habe ich dreizehn Jahre gebraucht. Dreizehn Jahre, in denen ich mich habe beleidigen lassen, in denen ich mir Unverschämtheiten angehört habe und dummes Gelaber. Immer wenn ich dachte, heute ist das letzte Mal, heute sagst du, sie dürfen ab jetzt auf dich verzichten, war dann mal ein netter Abend dabei - oder mein Fell besonders dick.
Neulich hat es mir gereicht. Der berühmte Tropfen, der das Fass zum… weiterlesen


Seite 2 von 6 Seiten insgesamt.  < 1 2 3 4 >  Letzte »

Buchveröffentlichungen der Berliner Autorin Petra A. Bauer

 

über 10 Jahre writingwomans Autorenblog

Flattr this Mit flattr mal für writingwomans Autorenblog spenden,
als kleines Dankeschön für die Inhalte.
Wie es geht, steht hier.

Themenspecial: Wie schreibe ich ein Buch?

Grafik

 

Q & A - Verlag finden

Empfehlungen

...

Follow Me on Pinterest

 

 

Grafik

 

MEIN TWITTER-BLOG: Treffpunkt Twitter

Grafik

Blogverzeichnisse Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis