Listen

Montag, 21. Februar 2005

Ich habe mir heute zum Arbeitswiedereinstieg eine vergnügliche Tätigkeit gesucht:Ich habe Listen erstellt, die mir irgendwann hoffentlich einmal hilfreich sind, z.B. wenn ich irgendwo festhänge und eine zündende Idee brauche. Am Ende sind es vier verschiedene Listen geworden:- Settings: Alles vom Altersheim bis Zuckermuseum- Charaktere: enthält Berufe, Sportler(Eisschnellläufer,Fallschirmspringer), verschiedenartige Leute halt- Events: Admirals-Cup über Kleintierzüchtermesse und P… weiterlesen

Telepathie?

Montag, 21. Februar 2005

Ich habe mal gelesen, wenn man sich intensiv um etwas bemüht, dass dann alles fast wie von selbst läuft. Gestern habe ich beschlossen den Absatz von MAMA IM JOB durch verschiedene Maßnahmen noch einmal anzukurbeln - heute meldet sich schon der Verlag bei mir. Eine Nachrichtenagentur möchte darüber etwas bringen. Also DIE Methode gefällt mir! :-)***Ich habe heute erstmal auf sämtlichen Dokumenten und in Signaturen meine Faxnummer geändert (ja, auch damit müssen Autoren sich… weiterlesen

Wieder so halb da ;-)

Freitag, 18. Februar 2005

Heute geht es mir endlich besser. Ich habe meinen Mailberg abgearbeitet und einige Vorbereitungen für die INFANTASTICA 2005 getroffen. Ideen habe ich ebenfalls gesammelt - also es wird wieder.

Es gibt mich noch

Mittwoch, 16. Februar 2005

Ich bin bloß krank. Komme bald wiederHalet durch! ;-)

MIr ist heute wie Samstag,

Freitag, 11. Februar 2005

vemutlich, weil mein GöGa frei hat. Und wegen des gemeinsam verbrachten Vormittags, habe ich meine Arbeit dann auf jetzt verschoben. Und dazu gehört auch, wieder mal bei Autorenkollegen vorbeizuschauen.Andreas Eschbach hat beispielsweise seine Seite nach langer Zeit wieder aktualisiert. U.a. berichtet er von dem ehrgeizigen Projekt, mit 15 Autoren in 44 Stunden einen 300-Seiten-Roman zu schreiben. Ich hatte von Momo schon im Dezember davon gehört und konnte mir nicht recht vorstellen, dass… weiterlesen

Heute ist so ein Tag

Donnerstag, 10. Februar 2005

den kann man glatt streichen. Gestern hatte ich schon vormittags einen Termin (nachmittags schreibe ich wegen der Kinder nur bei akutem Termindruck).
Heute hätte ich zum Arzt gesollt, aber dafür hätte ich quer durch die Stadt gemusst, und mir ist seit dem aufstehen total schwindelig. Nein, kein Alkohol am Vorabend, davon bekomme ich doch Asthma-Anfälle (ich sollte wohl doch mal nach Palm Springs fahren und mir für 1000 Dollar pro Monat die Verjüngungs-Spritzenkur antun, wenn ich mich mit… weiterlesen


Seite 2 von 3 Seiten insgesamt.  < 1 2 3 > 

Buchveröffentlichungen der Berliner Autorin Petra A. Bauer

 

über 10 Jahre writingwomans Autorenblog

Flattr this Mit flattr mal für writingwomans Autorenblog spenden,
als kleines Dankeschön für die Inhalte.
Wie es geht, steht hier.

Themenspecial: Wie schreibe ich ein Buch?

Grafik

 

Q & A - Verlag finden

Empfehlungen

...

Follow Me on Pinterest

 

 

Grafik

 

MEIN TWITTER-BLOG: Treffpunkt Twitter

Grafik

Blogverzeichnisse Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis