Einträge mit dem Tag: Bloggen


11 Jahre Autorenblog - und ich hab den Geburtstag verpennt!

Grafik Und während ich das so schreibe und das Jubiläumsposting vom letzten Jahr heraussuche, muss ich lachen, weil da nämlich praktisch genau der gleiche Satz steht :-D

Freitag, 27. September 2013

Diesmal habe ich für das Versäumnis allerdings einen besonders hübschen Grund: Der 22. September, also der Blog-Geburtstag, war genau einen Tag vor meiner Silberhochzeit. Und da ich da mit meinem Liebsten auf Silberhochzeitsreise in den Schweizer Bergen war, habe ich absolut keinen Gedanken an 11 Jahre writingwomans Autorenblog verschwendet, obwohl das natürlich schon beachtlich ist. Super schön war es dort mit Wandern, Geocachen, Wellness und allem drum und dran. Nicht zu vergessen, der wunderbare Ring, den mein Liebste mir geschenkt hat. Der alleine hat schon so viele Hachs verdient und mir so abgelenkt, dass die Virtualität nicht wichtig war.

Dabei habe ich ja im Grunde schon viel früher gebloggt. Als ich anno 1998 meine erste Homepage mit HTML geklöppelt hatte, habe ich die so oft upgedated, dass es ein echter Segen war, als ich 2002 endlich Blogspot mit der Blogsoftware entdeckt hatte. Und ich würde das auch nie mehr anders wollen. Also nicht mit Blogspot natürlich und schon gar nicht fremd gehosted. Das hier ist alles MEINS ;-)

A propos Bloggen: Ich habe es doch als letzte Trantüte in der Blogosphäre neulich endlich geschafft, im Rahmen des bekannten Blogstöckchens mal darüber zu berichten, wie ich eigentlich so blogge:

This is how I work - wie ich blogge

Das meiste von dem, was ich geschrieben habe, lässt sich fast 1:1 auf meine restliche Schreibarbeit - sprich: Bücherschreiben - übertragen. Just in case you want to know.

Dann gehe ich mal virtuell nachträglich auf den Bloggeburtstag anstoßen. Prost und auf die nächsten elf Jahre :-)

Alles Liebe und ein schönes Wochenende für euch!

Grafik

P.S.: Google feiert übrigens heute 15. (!) Geburtstag. Happy Birthday auch von dieser Stelle. Beim Google-Doodle könnt ihr deshalb heute virtuelle eine Pinata zerschlagen und Bonbons sammeln ;-)

P.P.S.: Vor genau einem Monat, am 27. August 2013, wurde mama-im-job.de gelauncht und ich bin schon ganz zufrieden mit dem, wie das Lifestyle-Magazin bisher angenommen wird. Was nicht bedeutet, dass nicht noch mehr Leser dazu kommen dürfen ;-)

31 Tage - 31 Bücher

Wo wir gerade beim Bücherwahnsinn waren: Ich habe in Alexandras Blog auch noch dieses Stöckchen eingesammelt: 31 Fragen rund um Bücher und ich werde versuchen an jedem Tag eine zu beantworten.

Dienstag, 11. Mai 2010

Tag 1Das Buch, das du zurzeit liest
Tag 2Das Buch, das du als nächstes liest/lesen willst
Tag 3Dein Lieblingsbuch
Tag 4Dein Hassbuch
Tag 5Ein Buch, das du immer und immer wieder lesen könntest
Tag 6Ein Buch, das du nur einmal lesen kannst (egal, ob du es hasst oder nicht)
Tag 7Ein Buch, das dich an jemanden erinnert
Tag 8Ein Buch, das dich an einen Ort erinnert
Tag 9 – Das erste Buch, das du je gelesen hast
Tag 10 – Ein Buch von deinem Lieblingsautoren/diener Lieblingsautorin
Tag 11 – Ein Buch, das du mal geliebt hast, aber jetzt hasst
Tag 12 – Ein Buch, das du von Freunden/Bekannten/… empfohlen bekommen hast
Tag 13 – Ein Buch, bei dem du nur lachen kannst
Tag 14 – Ein Buch aus deiner Kindheit
Tag 15 – Das 4. Buch in deinem Regal v.l.
Tag 16 – Das 9. Buch in deinem Regal v.r.
Tag 17 – Augen zu und irgendein Buch aus dem Regal nehmen
Tag 18 – Das Buch, mit dem schönsten Cover, das du besitzt
Tag 19 – Ein Buch, das du schon immer lesen wolltest
Tag 20 – Das beste Buch, das du während der Schulzeit als Lektüre gelesen hast
Tag 21 – Das blödeste Buch, das du während der Schulzeit als Lektüre gelesen hast
Tag 22 – Das Buch in deinem Regal, das die meisten Seiten hat
Tag 23 – Das Buch in deinem Regal, das die wenigsten Seiten hat
Tag 24 – Ein Buch, von dem niemand gedacht hätte, dass du es liest/gelesen hast
Tag 25 – Ein Buch, bei dem die Hauptperson dich ziemlich gut beschreibt
Tag 26 – Ein Buch, aus dem du deinen Kindern vorlesen würdest
Tag 27 – Ein Buch, dessen Hauptperson dein „Ideal“ ist
Tag 28 – Zum Glück wurde dieses Buch verfilmt!
Tag 29 – Warum zur Hölle wurde dieses Buch verfilmt???
Tag 30 – Das Buch, das du zurzeit liest
Tag 31 – Das Buch, das du als nächstes liest/lesen willst

Ich werfe das Stöckchen weiter an Creezy, Nicole Rensmann, Susi und Berlinessa. Wer mag, darf es sich natürlich auch so nehmen :-)

Alles neu :-)

Treue Leser werden sich sicher irritiert umschauen, denn wo vorhin sich noch Website Creator und Wordpressblog ein relativ hässliches Stelldichein gaben, erstrahlt nun alles in neuem Glanz :-)

Montag, 03. November 2008

Mein Dank und Jubel gilt Carola und Oliver, die in mühevoller Kleinarbeit alles erdacht, gestaltet und umgeräumt haben, bzw. noch dabei sind.

Einige Bugs sind noch drin, es ist halt nicht ganz fertig, und das ist auch der Grund, weshalb ich die Neuigkeit auch noch nirgendwo verkündet habe.
Doch allen lieben Menschen, die gerade zufällig vorbeikommen oder ihren regelmäßigen Besuch abstatten, wollte ich doch wenigstens schon verraten, wem diese tolle Internetpräsenz hier zu verdanken ist :-)

Juchuuuuuuuu!

Buchveröffentlichungen der Berliner Autorin Petra A. Bauer

über 10 Jahre writingwomans Autorenblog

Flattr this Mit flattr mal für writingwomans Autorenblog spenden, als kleines Dankeschön für die Inhalte.
Wie es geht, steht hier.

Themenspecial:
Wie schreibe ich ein Buch?

Grafik


Q & A - Verlag finden

Empfehlungen

...

Follow Me on Pinterest

Grafik

MEIN TWITTER-BLOG:
Treffpunkt Twitter

Grafik



Blogverzeichnisse
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis