Guten Rutsch!

Ich wünsche allen meinen Bloglesern ein wunderbares 2011 mit genau der richtigen Menge an Gesundheit, Liebe, Glück, Erfolg und Wohlbefinden!

Freitag, 31. Dezember 2010

Viele von euch werden drei Kreuze machen, dass 2010 endlich vorbei ist, so wie wir das in vergangenen Jahren auch öfter getan haben. Ich war mit 2010 jedoch recht zufrieden, obwohl es ganz und gar unspektakulär war. Vermutlich war es gerade das. Ein gemütliches Jahr ohne nennenswerte negative Vibrations, jedenfalls in unserer Familie.

2011 wird spannend. Gleich morgen bricht mein Schatz zu neuen Ufern auf. Obwohl, Ufer gibt es in der Schweiz ja nur an den Seen ;-) Der neue Job beginnt am Montag, und damit startet das große Pendeln.

Eine hübsche Wohnung haben wir gefunden, mal schauen, wie sich das alles entwickeln wird. Noch wissen wir nicht, ob und wie das mit den Schulen für die Kinder klappen wird.

Dafür, dass das Thema Ende Juni zum ersten Mal aufkam, ging dann alles ziemlich rasant, finde ich. Aber wir sind guter Dinge. Neue Herausforderungen sind sehr gesund. Irgendwie ist man ja innerlich schon tot, wenn man tagein tagaus denselben Trott hat und keine Pläne mehr für die Zukunft (wobei: Zukunftspläne habe ich sowieso immer schon mehr gehabt als ein einziges Leben an Zeit bietet *g*).

Also, 2011, du kannst kommen, wir sind bereit :-)

P.S: Wie ihr seht, kann ich endlich wieder ins Netz. Jetzt haben wir gerade lieben Besuch, aber am 3.1. werde ich die ganzen restlichen Advenstkalendermails zusammensuchen, an die ich übers iPhone nicht rankam und die letzten drei Bücher (bzw. das Hörbuch) verlosen, die schon lange hier bereitliegen.

24. Dezember

Zur Feier des Tages gibt's was auf die Augen UND auf die Ohren - und zwar das Buch plus Hörbuch An exciting Cruise - Eine abenteuerliche Kreuzfahrt, geeignet für Kinder ab 10.

Freitag, 24. Dezember 2010

Im Booklet sind fremde Vokabeln erklärt, und die Hörbuchsprecherin macht auch bei den englischen Passagen das Verstehen leicht. Wenn man parallel dazu das Buch liest, prägt sich die fremde Sprache sicher noch besser ein.

Meine heutige Aufgabe:

Findet heraus, wer die Sprecherin ist und nennt mir mindestens drei Filme, in denen sie mitspielt. Dann möchte ich außerdem wissen, welche Rolle ihr gerne selber gespielt hättet und warum :-)

Die weiteren Teilnahmebedingungen findet ihr wie immer auf der Adventskalender-Startseite. Der Betreff für die heutige Mail lautet: 24.12.

Viel Glück!

ExitingCruiseHoerbuch978-3-468-20566-8[20100512] ExcitingCruise_neu[20091209]

Ich möchte mich bei allen ehrlichen Mitspielern bedanken, die dreieinhalb Wochen lang so tolle Beiträge gemailt haben. Es hat mir - trotz aller Arbeit - ungeheuren Spaß gemacht, weil das Feedback so toll war. Nächstes Jahr wieder? ;-)

Ich wünsche euch allen einen tollen Heiligen Abend, super Geschenke, schöne Momente und geruhsame Feiertage!

 

 

23. Dezember

Heute gibt es zum letzten Mal in diesem Jahr meinen Debütkrimi zu gewinnen. Von den anderen Krimis habe ich ja keine Exemplare mehr, wie ich kürzlich schon ausführte.

Donnerstag, 23. Dezember 2010

Und langsam gehen mir auch die Aufgaben aus *g*

Mal überlegen… Also, das Buch spielt ja im Filmmillieu. Dabei fällt mir ein, dass ich mich da nur deshalb ein wenig auskenne, weil unsere Tochter Julia anno 1999 im zarten Alter von 9 Monaten durch puren Zufall die Babyhauptrolle in einem Film bekam, und ich vier Wochen mit ihr hinter den Kulissen dabei war.

Das kleine Schnuddelchen im grünen Strampler ist unser Töchterlein, aber wer sind die beiden anderen? Und wie hieß der Film? Und in welchem Film hättet ihr gerne anstelle des tatsächlichen Schauspielers die Hauptrolle übernommen?

DieterLanduris_Juli_HaraldJuhnke1999

Die weiteren Teilnahmebedingungen findet ihr wie immer auf der Adventskalender-Startseite. Der Betreff für die heutige Mail lautet: 23.12.

22. Dezember

Heute geht es nochmal zu den Piraten und ich verlose ein Exemplar des zweisprachigen Kinderkrimis The Pirates of Plymouth - Die Piraten von Plymouth. Kinder ab zehn können damit spielerisch Englisch lernen.

Mittwoch, 22. Dezember 2010

Heute muss ich euch mal was gestehen: Ich hab noch nie Pirates of the Carribean gesehen, also Fluch der Karibik mit Johnny Depp. Ich hab mal vorbeigezappt, aber das hat mich nicht wirklich gefesselt. Was daran gelegen haben mag, dass es mittendrin war, und wenn einem der Anfang fehlt, ist es ja manchmal schwierig den Ganzen etwas abzugewinnen. Und ich fand es klamaukig… Bitte nicht hauen ;-)

Wie gesagt, ich habe es ja nicht ganz gesehen. Und ich möchte, dass ihr mich heute überzeugt, alle Teile anzuschauen :-)
Liefert mir Argumente - und sagt nicht, dass ich wegen Johnny Depp schauen soll, das genügt mir nicht. Und in 3D ist nur Teil 4…

Ich bin äußerst gespannt, ob jemand es schafft, dass ich mir freiwillig alle DVDs anschaffe…
Ach, und falls ihr es selbst blöd findet: Ich weiß ja jetzt, dass ihr äußerst phantasiebegabt seid :-)))

Die weiteren Teilnahmebedingungen findet ihr wie immer auf der Adventskalender-Startseite. Der Betreff für die heutige Mail lautet: 22.12.

21. Dezember

Heiligabend naht und mein Bücherstapel ist ziemlich zusammengeschrumpft. Aber zum Glück habe ich mein Sommerbuch noch, das bei den arktischen Temperaturen ein wenig Wärme in unsere "Iglus" zaubern kann :-)

Dienstag, 21. Dezember 2010

Ich wurde schon ein paarmal nach bestimmten Büchern für den Kalender gefragt, die ich allerdings nicht mehr habe. Monika Felten hat es in ihrem Adventskalender auch schon erklärt: Wir verlosen die Belegexemplare, die wir von unseren Büchern vom Verlag erhalten. Und wenn die alle sind, können sie natürlich nicht mehr in den Lostopf kommen. Von manchen besitzen wir viele Exemplare, von manchen wenige (von der türkischen Lizenzausgabe habe ich z.B. genau ein Exemplar bekommen, und das bleibt natürlich bei mir *g*). Allerdings gibt es bei neuen Auflagen auch neue Belege. So wird im nächsten Jahr auch wieder San Francisco Love Affair hinter den Türchen zu finden sein, weil davon ja im Januar eine völlig neue Ausgabe erscheint. Und dann wird es eng bei mir.

Ich habe nämlich ein “Ego-Regal”, in dem meine ganzen Bücher stehen, mit dem Cover nach vorne (die noch vorhandenen Belege stehen jeweils dahinter). Ich mache das einfach, weil ich mich darüber freue, was von mir alles schon erschienen ist. Und ich finde, ich kann stolz darauf sein. Inzwischen ist das Regal allerdings voll. Und wir haben wenig Platz. Deshalb erbitte ich von euch kreative Ideen, wie ich die Bücher künftig präsentieren kann. Die dürfen ruhig auch verrückt sein :-) Jedenfalls ist das die Aufgabe für heute. Ich bin gespannt!

Update:

Ich habe wunderbare Vorschläge erhalten, die von Präsentation in digitalen Bilderrahmen über Büchermobiles und schwarze Kästen mit Neonbeleuchtung bis hin zu Covern in Bilderrahmen oder im Schaufenster reichten. Super Ideen, die zum Teil dann allerdings doh den einen oder anderen Anbau benötigen würden ;-) Leider haben wir nämlich viele Wände schon rausgerissen um diesem Schuhkarton-Gefühl im Häuschen zu entrinnen, der Rest ist mit Bilden oder Möbeln voll. Ich sollte wohl unsere Einrichtung dezimieren ;-)

Vielen Dank an euch alle!

Gewonnen hat

Heike Gerenkamp

Herzlichen Glückwunsch!

MidsummerLove2009

20. Dezember

Heute gibt es noch einmal mein zweisprachiges Fantasybuch The Prophecy - Die Prophezeiung zu gewinnen.

Montag, 20. Dezember 2010

In dem Buch steht “The Little Folk” unter der Bedrohung der “Army of darkness”. Die Kreativen unter euch, also diejenigen, die gerne ihre Phanstasie spielen lassen, dürfen sich selbst ausdenken was das für eine Armee sein könnte und mir das Ergebnis in rd. 40 Wörter mitteilen. Für die anderen gibt es einen Hinweis darauf in der Leseprobe.
Ob ihr mir “meine” Armee nennt oder die, die eurer Fantasie entsprungen ist, ich freue mich wie immer auf eure Mails! So kurz vor Heiligabend wollte ich zumindest eine “Schnellvariante” anbieten, da die frei verfügbare Zeit doch bei vielen merklich schrumpft…

Gewonnen hat

Denise Sensky

Herzlichen Glückwunsch!

Übrigens, ich freue mich, wenn ihr mich auf meiner Facebook-Fanpage besucht und auf “Gefällt mir” klickt. Momentan dominiert dort der Adventskalender, doch normalerweise gibt es dort nur Berufliches und ich streue dort hin und wieder Infos ein, die ihr weder im Blog noch auf meiner persönlichen Facebookseite lesen könnt.

Außerdem habe ich noch einen Newsletter. Keine Panik, dieser erscheint nicht allzu oft, macht eure Mailbox also nicht unnötig voll. Falls ihr daran interessiert seid, könnt ihr ihn hier abonnieren.

Grafik


Seite 1 von 6 Seiten insgesamt.  1 2 3 >  Letzte »

Buchveröffentlichungen der Berliner Autorin Petra A. Bauer

über 10 Jahre writingwomans Autorenblog

Flattr this Mit flattr mal für writingwomans Autorenblog spenden, als kleines Dankeschön für die Inhalte.
Wie es geht, steht hier.

Themenspecial:
Wie schreibe ich ein Buch?

Grafik


Q & A - Verlag finden

Empfehlungen

...

Follow Me on Pinterest

Grafik

MEIN TWITTER-BLOG:
Treffpunkt Twitter

Grafik



Blogverzeichnisse
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis