Der Zahn der Zeit

Donnerstag, 28. Dezember 2006

nagt an meinem Knie.
Oder wie sonst soll ich es deuten, wenn ich mich nicht mehr hinknien kann ohne mich beim Aufstehen zu verletzen? Ohne äußeren Einfluss, wohlbemerkt.
Ich saß beim Fliesenkleben im Badezimmer auf meinen Füßen, wie man das eben so macht, wenn man unten an der Wand angekommen ist. Und dann hab ich mein Kniegelenk nicht mehr auseinanderbekommen… Beim Aufstehen fühlte es sich an, als hätten sich zwei Knochen so gegeneinander verkantet, dass sie nur noch mit Gewalt aufzubrechen waren.
Hübscher Schmerz, das kann ich euch flüstern…
Natürlich ist das Knie heute angeschwollen.

HEY, ICH BIN NOCH NICHT ACHTZIG!!!!!

*räum*

Dienstag, 26. Dezember 2006

Ich hab den 2. Feiertag zum Wühlen genutzt.

Mein Schreibtisch war ja viel zu klein und der Monitor stand immer driekt vor dem Drucker - das ging einfach nicht mehr. Ich habe das Ding um 90° gedreht, direkt mit der Breitseite in die Dachschräge hinein - und dann war ich mit meinem Latein am Ende… Zum Glück hatte mein Liebster eine geniale Idee, und nun habe ich sozusagen anderhalb Schreibtische. Endlich kann ich auch mal per Hand was hier schreiben (das musste ich nämlich immer auf dem Schoß machen) und habe Platz um Material für mein Projekte auch mal liegen zu lassen. War zwar ne äußerst schwierige Geburt, aber es hat sich gelohnt :-)

Gans mit Grünkohl

Montag, 25. Dezember 2006

Traditionelles erstes Feriertagsmampfi bei Muttern. Da gehts gleich hin.

Ebenso Tradition ist bei uns, wie in vielen anderen Berliner Haushalten an Heiligabend Kartoffelsalat mit Würstchen nach der Bescherung, so auch bei uns gestern wieder.

Das Zöpfe-Entflechten hat mich gestern satte 5 (!) Stunden gekostet, allerdings nur, weil meine Große mir nach zwei Stunden zu Hilfe eilte. Dafür sah die Kleine mit einem Diadem im Haar anschließend aus, wie Christina Aguilera im Video von Lady Marmalade.

Trotzdem gab es keinen Stress, und da die Kinder alle längst nicht mehr an den Weihhnachtsmann glauben, bin ich auf die Idee gekommen, die Geschenke zu erwürfeln. Bei einer Sechs durfte jeder von seinem Stapel was auspacken, und alle anderen mussten so lange warten, bis derjenige fertig war. Das hat die Hektik rausgenommen, die sonst immer geherrscht hatte. Nur gut, dass irgendwann jemand Erbarmen hatte und sagte, Geschenke dürften auch bei einer Eins ausgepackt werden, sonst würde ich vermutlich jetzt noch würfeln….

Am Ende waren alle happy, und Nr. Drei, reich beschenkt mit Hertha-Sachen, mit denen er nicht gerechnet, für die er mich aber fast erdrückt hätte, brachte es auf den Punkt:

"Geile Weihnacht!"

God jul! Merry Christmas! Fröhliche Weihnachten!

Sonntag, 24. Dezember 2006

Ich wünsche allen meinen Freunden, Verwandten, Bekannten, Fans, Lesern und zufälligen Vorbeisurfern ein schönes Weihnachtsfest, eine nette Bescherung und keinen Streit und Stress unterm (oder vor dem) Weihnachtsbaum!

So entspannt wie in diesem Jahr, ging es bei uns noch nie zu. Die meisten Geschenke waren schon früh gekauft, alle sind verpackt (was ich sonst immer erst am Vormittag des Heiligabend getan hatte), den Baum haben wir schon gestern aufgestellt und geschmückt (was ich sonst immer am Vormittag des… s. o.), der Kartoffelsalat ist fertig, Stolle und Plätzchen schon lange (mein Liebster hat in den letzten Wochen wirklich sehr fleißig gebacken), und so habe ich Zeit für Weihnachtsgrüße.

Mal abgesehen davon, dass ich seit zweieinhalb Stundendie Braids meiner Jüngsten aufflechte, weil sie heute im weißen Bauchtanzkleid und mit den Flügeln, die sie zu Nikolaus bekommen hatte, als Rauschgoldengel bei der Bescherung herumflattern will. Aber mit so viel Zeit ist das kein Problem :-)

Ich hoffe, bei euch ist auch alles so relaxed!

Ho-ho-hoooo! :-)

Langenscheidt-Adventskalender

Samstag, 23. Dezember 2006

Gerade hat mir eine liebe -> Kollegin geflüstert, dass San Francisco Love Affair - Verliebt in San Francisco am 21. Dezember im
-> Langenscheidt Adventskalender war.

Ich weiß nicht, ob man da noch mitmachen kann, aber den Link mit der Preisfrage wollte ich euch nicht vorenthalten :-)

Neue Rezension entdeckt

Donnerstag, 21. Dezember 2006

Soeben hier bei amazon.

:-)

Und der Rang war grad bei #7.680 in Bücher


Seite 1 von 6 Seiten insgesamt.  1 2 3 >  Letzte »

Buchveröffentlichungen der Berliner Autorin Petra A. Bauer

über 10 Jahre writingwomans Autorenblog

Flattr this Mit flattr mal für writingwomans Autorenblog spenden, als kleines Dankeschön für die Inhalte.
Wie es geht, steht hier.

Themenspecial:
Wie schreibe ich ein Buch?

Grafik


Q & A - Verlag finden

Empfehlungen

...

Follow Me on Pinterest

Grafik

MEIN TWITTER-BLOG:
Treffpunkt Twitter

Grafik



Blogverzeichnisse
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis