Darf es noch etwas mehr sein?

Donnerstag, 30. März 2006

-> Melody war so freundlich mir ein wenig Platz im -> Buchblogger einzuräumen :-)
Da hab ich mich mit einem -> neuen Stückchen Leseprobe revanchiert, das auch nicht im -> Krimiforum oder auf der -> Buch-Homepage zu lesen war.

Viel Verrgniegen ;-)

And the winner is …

Donnerstag, 30. März 2006

Matthias Quiering!

*Tusch*

Der Krimi wird dir in den nächsten Tagen zugehen.

Gestern hatte die Glücksfee endlich Zeit ihre Arbeit zu tun.
Es war stockduster, und ich hatte mich zuvor vom ordnungsgemäßen Zustand meiner Glücksfee überzeugt ;-)

Da es mehrere richtige Lösungen gab, musste also das Los entscheiden. Und damit niemand vorher weiß, wer denn nun tatsächlich der Mörder ist, habe ich alle Lösungen in den Topf geworfen, auch die falschen und die mehrfach angekreuzten, jawoll!

Es geht los!

Donnerstag, 30. März 2006

Wer zuletzt lacht, lebt noch. Ein Berlin-Krimi von Petra A. Bauer

So langsam kommt der Vertrieb in Gang, auch wenn es z.T. recht schlafmützige Verkäufer gibt, wie beispielsweise in einer Berliner Karstadt-Filiale.
Die Mitarbeiterin behauptete das Buch nicht zu finden, und redete sich damit heraus, dass es sich wohl um einen regionalen Verlag handeln müsse, der seine Produkte nicht im Verzeichnis lieferbarer Bücher listen ließe. "Selbst wenn ich könnte, dürfte ich es nicht bestellen!"

Mein Verlag ist hinter der Sache her, aber ich habe es auch nur erfahren, weil ich die potentielle Käuferin persönlich kenne, und sie es mir erzählt hat.

Sollte Euch so etwas unterkommen, bitte melden!

Bedingungslose Kapitulation

Donnerstag, 30. März 2006

"Zum ersten Mal hat eine Berliner Rektorin wegen nicht mehr kontrollierbarer Schülergewalt um die Auflösung ihrer Schule gebeten. (…)"

mehr >>>

Da hat es mir bei meiner morgendlichen Tagesspiegel-Frühstückslektüre ja echt die Sprache verschlagen…

Zumindest

Mittwoch, 29. März 2006

-> EIN Buch ist schonmal verkauft ;-)

Danke :-)

Das Wirtschaftsblatt

Dienstag, 28. März 2006

in Österreich (online: www.wirtschaftsblatt.at) bringt demnächst im Karriereteil etwas über berufstätige Mütter und hat mich gerade dazu interviewt.
Heute ist irgendwie -> Mama-im-Job-Tag; ich hatte vorhin schon eine andere Anfrage.


Seite 1 von 6 Seiten insgesamt.  1 2 3 >  Letzte »

Buchveröffentlichungen der Berliner Autorin Petra A. Bauer

über 10 Jahre writingwomans Autorenblog

Flattr this Mit flattr mal für writingwomans Autorenblog spenden, als kleines Dankeschön für die Inhalte.
Wie es geht, steht hier.

Themenspecial:
Wie schreibe ich ein Buch?

Grafik


Q & A - Verlag finden

Empfehlungen

...

Follow Me on Pinterest

Grafik

MEIN TWITTER-BLOG:
Treffpunkt Twitter

Grafik



Blogverzeichnisse
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis